GEHWOL Testerclub

Gehwol Fusskraft Soft Feet Butter

Mai 2, 2020

*Werbung

Hallo zusammen! Na, wie geht es euch? Ich bin ganz happy, denn ich habe vor ein paar Wochen eine ganz wunderbare Überraschung von Gehwol bekommen. Und zwar durfte ich die Gehwol Soft Feet Butter ausprobieren und dazu gab es sogar noch einen kleinen, leckeren Mini Secco (mit Granatapfelgeschmack) von Rotkäppchen Sekt. Man, habe ich mich gefreut! Gerade jetzt, in einer Ausnahmezeit, freue ich mich umso mehr über so eine lieb gemeinte Aufmerksamkeit. Und mal ehrlich, den Mini Secco und auch die Fussbutter können wir doch alle gerade sehr gut gebrauchen, um uns zu Hause selbst zu verwöhnen und mal wieder etwas abzuschalten. Nun möchte ich euch die Fussbutter auch gleich mal etwas genauer vorstellen. Sie enthält Granatapfelextrakt (ist entzündungshemmend, antioxidativ und enthält Vitamin C) Moringaöl (enthält Vitamin E und ungesättigte Fettsäuren zum Schutz vor freien Radikalen) und rückfettende Sheabutter, welche die Haut schön geschmeidig macht und die Hautbarriere stärkt. Tiefenwirksames Hyaluron ist ebenfalls enthalten. In Verbindung mit Vitamin E und Avocadoöl bindet es die Feuchtigkeit auch in den tieferen Hautschichten und schützt so effektiv vor Hornhautbildung und fördert die Hautregeneration.

Seit März 2020 kann man diese tolle Fußbutter in Fußpflege- und Podologie Praxen, sowie in Kosmetikinstituten, für 14,75 € erwerben. In dem Tiegel befinden sich 100 Gramm. Da die Fußbutter sehr ergiebig ist, hält der Tiegel auch eine ganze Weile. Ich war schon ganz gespannt auf dieses neue Gehwol Produkt, welches ich eigentlich auf einem Bloggertreffen kennenlernen sollte. Und ich freue mich, dass es möglich war, sie mir nach der Absage (wegen Corona) auf dem Postweg zukommen zu lassen. Denn ich bin schon seit mehreren Jahren sehr zufrieden mit den Gehwol Produkten. Inzwischen habe ich sogar meine 92-jährige Oma mit meiner Gehwol Liebe angesteckt. Ich habe trockene Haut und was für meine Füße gut ist, dass kann doch auch nur gut für ihre sein. Was mir bei der Fußbutter gleich sehr positiv auffiel, war ihr äußerst angenehmer, fruchtiger Geruch! Die meisten Menschen denken bei Fußpflege Produkten ja eher an einen medizinischen Geruch. Das ist hier aber absolut nicht der Fall, sie duftet eher wie eine fruchtig, frische Bodylotion, richtig lecker! Man kann sie daher als Fußpflege, aber auch als Beinpflege verwenden. Ihre Konsistenz finde ich auch ganz prima. Sie ist recht fest aber dennoch leicht cremig, lässt sich gut verteilen und in die Haut einmassieren. Man spürt förmlich, wie sie mit der Haut verschmilzt. Die Inhaltsstoffe werden dabei nach und nach an die Haut abgegeben. Sie zieht recht schnell ein, klebt absolut nicht und hinterlässt auch keinen öligen Film.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20200322_160717-768x1024.jpg


Dick aufgetragen kann man die Soft Feet Butter sogar als Fußmaske verwenden. Einfach richtig dick auf die Füße auftragen und mehrere Stunden, oder über Nacht (in dicken Socken oder Plastikbeuteln) einwirken lassen. Danach fühlen sie sich wirklich samtweich an. Die besten Ergebnisse erzielt man, indem man vor der Fußbutter erstmal ein schönes, warmes Fußbad nimmt und vielleicht sogar noch ein Fußpeeling anwendet. Danach ist die Durchblutung gefördert, die Haut etwas aufgeweicht und optimal auf die Pflege vorbereitet. Die Fußbutter kann besser einziehen und ihre Wirkung entfalten. Ich bin wirklich begeistert von ihr! Sie pflegt und verwöhnt Füße und Beine intensiv und ist eine Wohltat für beanspruchte Haut. Sie ist übrigens auch für Diabetiker geeignet und dermatologisch geprüft. Nachdem ich sie nun einige Wochen benutzt habe, kann ich sie euch wärmstens empfehlen. Mit der Gehwol Fußkraft Soft Feet Butter ist ein gutes Ergebnis garantiert und die Sommer/Sandalen Zeit kann endlich kommen!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20200322_160850-1-1024x998.jpg

*Das Produkt wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung mit dem Produkt wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.