Naturkosmetik

Fairybox September 2021

September 12, 2021

*Werbung

Hallöchen zusammen! Es ist endlich wieder soweit, das Warten hat ein Ende! Ich stelle euch heute den Inhalt meiner neuen Fairybox September 2021 vor. Diese Box gehört zu meinen absoluten Favoriten-Fairyboxen dieses Jahr! Immer, wenn man denkt, besser kann man diese Box doch gar nicht machen, dann kommt das Fairybox-Team mit einer noch besseren Zusammenstellung um die Ecke. Wie machen die das bloß? Ich bin begeistert! Nun wollt ihr sicher auch wissen, was sich diesmal in der Fairybox versteckt hat. Also, diesmal waren enthalten:

  • Skön skincare Nourishing Face Oil, Originalgröße,15 ml, vegan, UVP 37,50 €
  • Beautykos Ringelblumen Handcreme, Originalgröße, 20 ml, UVP 3,75 €
  • Sante Coverstick, beige No. 03, Originalgröße, 2 g, vegan, UVP 8,45 €
  • Balade en Provence, fester Conditioner, Originalgröße, 40 g, vegan, UVP 9,00 €
  • Velvety, festes Shampoo, Maracuja + Mangobutter, Originalprodukt, 60 g, vegan, UVP 6,99 €
  • Dein Goodie: Umweltfreundliches Reinigungspulver MOANAH, 5 g, UVP 1,32 €

Beginnen wir meine kleine Vorstellungsrunde diesmal gleich mit meinem Favoriten aus der Box, dem Skön skincare Nourishing Face Oil.

Das Skön skincare Nourishing Face Oil ist ein präbiotisches Luxus Gesichtsöl aus Dänemark und wirkt wie eine gesunde Mahlzeit für die Gesichtshaut. Die Wirkung der enthaltenen Pflanzenextrakte gleicht die Haut aus und pflegt sie, ohne dabei die Poren zu verstopfen. Das Öl ist duftneutral und eignet sich sowohl für gereizte, als auch für normale und Mischhaut. Es enthält Bio-zertifizierte Inhaltsstoffe und wird unter grünen Bedingungen und handgefertigt hergestellt. Man trägt es täglich auf die gereinigte Haut auf und genießt dann einfach nur noch. Es zieht schnell ein und die Haut sieht danach einfach wunderbar aus und fühlt sich richtig weich an. Ich liebe dieses Gesichtsöl einfach und werde es definitiv mit bei meinen Lieblingsprodukten aufnehmen. Ebenfalls toll ist die Beautykos Ringelblumen Handcreme. Sie kommt aus einem kleinen, fast familiär geführten, Unternehmen in München, wo man seit fast 30 Jahren wunderbare Naturkosmetik (unter anderem diese Creme hier) herstellt. Sie ist hochwertig, hat eine wunderbare Konsistenz, zieht schnell ein und enthält wertvolle Pflanzenöle. Mit ihrem schützenden Ringelblumenextrakt ist sie ein echter Klassiker. Die Haut wird geglättet und sogar raue, rissige Hände werden wieder geschmeidig und duften dabei noch sehr angenehm. Ich persönlich finde auch ihre Größe (20 ml) ganz prima, denn ich habe meine Handcreme gern mit in meiner Handtasche. Das nächste Produkt aus der Fairybox hat auch gleich seinen Platz in meiner Handtasche gefunden. Der Sante Coverstick, beige No. 03, ist ab sofort mein neuer kleiner Magic friend. Dieser Concealer zaubert Augenschatten und kleine Unreinheiten einfach weg. Sogar störende Äderchen und Pigmentflecken sind damit im Handumdrehen verschwunden. Mit ihm wirkt der Teint gleich softer und leicht samtig. Ich vertrage diesen Concealer sehr gut und er kommt bei mir auch mehrmals am Tag zum Einsatz. Ein echt tolles Produkt!

Über die nächsten Produkte habe ich mich auch sehr gefreut, denn es handelt sich um einen festen Conditioner und ein festes Shampoo. Ich habe solche festen Sachen schon vor einiger Zeit für mich entdeckt und benutze sie sehr gerne. Fangen wir doch mal mit dem Balade en Provence Conditioner an. Dieser feste Conditioner steht für vegane, müllfreie Naturkosmetik aus Südfrankreich. Er wurde per Hand im Kaltprozess hergestellt und ist für alle Haartypen geeignet. Er ist mit Kakaobutter, Kokosnussöl und Provitamin B5 angereichert, entwirrt die Haare, macht sie geschmeidig und beruhigt die Kopfhaut. Das enthaltene Limettenöl sorgt für Glanz bis in die Haarspitzen und schützt sogar gesträhntes Haar. Die Anwendung ist ganz auch ganz leicht: Man geht nach dem Shampoonieren 4 bis 5 mal mit dem angefeuchteten Stück durch die Haare, massiert alles ein und spült die Haare danach aus, fertig. Ich liebe seinen zarten Limettenduft und mein Haar fühlt sich danach richtig toll an. Vorher benutze ich zurzeit immer das feste Shampoo aus der Fairybox. Das feste Velvety Shampoo Maracuja & Mangobutter. Dieses Shampoo sieht nicht nur mega aus, sondern duftet auch himmlisch nach Maracuja, Orange und Vanille. Eine echte Duftexplosion! Da kommt gleich das Sommerfeeling zurück. Mit diesem Shampoo verwöhnt man seine Haare. Es ist seifenfrei und feuchtigkeitsspendend mit Kakao- und Mangobutter. Man lässt das Shampoo einfach direkt auf dem nassen Haar aufschäumen. Da es sich um ein festes Shampoo handelt, muss es nach dem Gebrauch dann gut trocknen. Es reicht für ca. 60 bis 80 Anwendungen aus. Wow, das bedeutet, dass man ca. drei Plastikflaschen dadurch spart! Das ist doch eine prima Sache, findet ihr nicht auch? Das letzte Produkt in der Fairybox September 21 war dann natürlich wieder mein heißgeliebtes Goodie. Diesmal war es ein umweltfreundliches Reinigungspulver von MOANAH. Man füllt einfach 500 ml Wasser in eine Flasche, mischt es mit dem Pulver und fertig ist der umweltfreundliche Reiniger für den gesamten Haushalt. Seine Inhaltsstoffe sind alle leicht biologisch abbaubar und enthalten keine aggressiven und unnötigen Chemikalien. Das finde ich echt cool, denn mit sowas habe ich bis jetzt keine Erfahrungen gemacht. Ich bin einfach nur hin und weg von der aktuellen Fairybox! Ich kann jedes einzelne Produkt sehr gut gebrauchen und alles duftet so fantastisch!

Geschützt wurden die Produkte in der Fairybox wieder durch die grünen, umweltfreundlichen Verpackungs-Chips aus Maisstärke, die man ganz praktisch über die Biotonne oder den Komposter entsorgen kann. Das klappt übrigens wirklich sehr gut, ich entsorge sie jeden Monat in unserem Komposter im Garten. Zumindest die, die unsere Katze noch nicht erwischt hat, lach. Der Karton der Fairybox ist dazu noch mit natürlicher Bio-Druckfarbe bedruckt, was mir sehr gut gefällt. So ist die Fairybox nicht nur in ihrem Inneren, sondern rundum umweltfreundlich. Diesen Monat hat die Fairybox einen sehr hohen Warenwert in Höhe von 67,01 €. Das nenne ich mal eine mega Gesamtwert! Der Warenwert liegt wirklich jeden Monat weit über den Abo-Kosten! Die Fairybox enthält auch jedes Mal eine super Produkt-Mischung und ist immer sehr abwechslungsreich. Wenn ich doch mal etwas nicht benutze, dann freut sich dafür meine Tochter sehr darüber. Das kommt aber sehr sehr selten vor, so gut wie nie eigentlich, denn ich bin immer sehr zufrieden mit ihrem Inhalt. Die Fairybox umfasst immer vier bis sechs exklusive Naturkosmetik-Produkte (in Originalgrößen und Sondergrößen) aus dem Bereich der pflegenden und der dekorativen Kosmetik. Das finde ich super, denn ich mag am liebsten Originalgrößen in solchen Boxen. Für mich ist die Fairybox auf jeden Fall die beste Beautybox auf dem Markt! Nun habe ich hier noch die wichtigsten Informationen für euch, damit ihr sie vielleicht auch mal kennenlernen könnt. Man kann sie für nur 19,90 € (zzgl. Versand) unter www.fairybox.de bestellen. Die Fairybox ist sehr beliebt, darum kommt man zurzeit erstmal auf eine Warteliste. Aber das Warten lohnt sich wirklich, das kann ich euch nur bestätigen! Man kann sie sich sogar nach Österreich oder in die Schweiz bestellen. Die Box ist monatlich kündbar aber für alle, die erstmal kein Abo abschließen möchten, gibt es noch eine Geschenkbox (eine einmalige Box für 24,90 €) außerhalb des regulären Abos. Ich kann sie euch, als alter Fairybox-Hase wirklich wärmstens empfehlen! Wäre die Fairybox September auch etwas für euch gewesen? Also ich bin super zufrieden mit ihr und freue mich auch schon ganz doll auf die nächste Fairybox im Oktober. Bis dahin wünsche ich euch noch eine tolle Zeit und bis bald… ♥

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.