Naturkosmetik

Fairybox August 2021

August 5, 2021

*Werbung

Bei mir beginnt jeder Monat mit einer tollen Überraschung und ganz viel Freude. Denn jeden Monatsanfang macht sich die neue Fairybox auf den Weg zu mir. In ihr steckt Monat für Monat das Beste an reiner hochwertiger Naturkosmetik, alles tierversuchsfrei und liebevoll in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen gepackt. Ich freue mich jedes Mal sehr auf meine Fairybox und bin schon immer ganz neugierig, was sich denn diesmal in ihr verbirgt. Genauso war es auch diesen Monat und ich kann euch sagen, die Fairybox August enthält wieder mega Produkte, die alle Code Check geprüft sind. Diesmal ist dabei:

  • Lady Green Tagescreme, Reisegröße 15 ml, vegan, UVP 6,50 €
  • Luvos Feuchtigkeitsmaske, Originalgröße 15 ml, vegan, UVP 0,85 €
  • Grün Lipgloss peach, Originalgröße 7 ml, UVP 9,95 €
  • Biokosma Duschgel Bio-Nachtkerze, Originalgröße 200 ml, vegan, UVP 10,00 €
  • Zunderschwamm Amadou ACTIVE GEL, Originalgröße 50 ml, vegan, UVP 15,90 €
  • Das Goodie: Kusmi Tea AquaSummer Bio, Originalgröße 100 g, UVP 14,90 €

Das ist eine wirklich tolle Auswahl, oder was sagt ihr? Bis auf ein Produkt kannte ich noch nichts davon, was mich sehr freut, denn ich probiere sehr gerne neue Sachen aus. Wie immer schauen wir uns den Inhalt jetzt mal etwas genauer an. Beginnen wir doch gleich mal mit der Lady Green Tagescreme.

Die Lady Green Tagescreme kommt in einer kleinen Reisegröße, mit 15 ml Inhalt. Ich finde Reisegrößen ja immer sehr praktisch, gerade in der Urlaubszeit. Außerdem eignet sie sich perfekt für unterwegs, für die Handtasche oder für die Sporttasche. Darum habe ich mich auch sehr darüber gefreut. Diese Creme ist eine leichte und cremige Tagespflege, die ganz lecker nach Pfirsich und Orange duftet. Sie mattiert und bringt die Haut wieder ins Gleichgewicht. Aloe vera, Neem und Jojobaöl sorgen für eine Extraportion Feuchtigkeit und lassen die Haut erstrahlen. Das kann ich übrigens zu hundert Prozent bestätigen, denn ich trage sie jeden Morgen auf das gereinigte Gesicht auf. Passend zu der tollen Lady Green Tagescreme war dann noch eine Luvos Feuchtigkeitsmaske mit dabei, die ich auch sofort verwendet habe. Luvos Masken kenne ich schon etwas länger und mag sie wirklich sehr gerne. Diese Maske lässt sich angenehm auftragen, revitalisiert die Haut und spendet Vitalität. Sie versorgt das Hautgewebe mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen. So wird die Austrocknung der Haut auf natürliche Weise vermindert und die Feuchtigkeit länger und intensiver gespeichert. Ich bin ein ganz großer Maskenfan und liebe die Luvos Masken wirklich sehr! Das nächste Produkt war einer meiner Favoriten, der Grün Lipgloss peach. Dieser Lipgloss zaubert samtweiche Lippen mit einem unwiderstehlichen Glanz und zartem Schimmer! Seine Textur ist schön leicht und klebt nicht. Seine wertvollen Öle pflegen die Lippen und schützen sie vor dem Austrocknen. Man trägt ihn einfach auf die Lippen, oder über den Lippenstift auf und fertig ist der Kussmund.

Und was braucht man im Sommer noch unbedingt? Genau, ein richtig gutes Duschgel. Und das habe ich mit dem Biokosma Bio-Nachtkerze Duschgel auf jeden Fall bekommen. Wusstet ihr eigentlich, dass Nachtkerzen Nachts ihre Blüten in Rekordzeit öffnen, um mit ihrem betörenden Duft, die Nachtfalter anzulocken. Das finde ich sehr interessant. In dem Biokosma Duschgel sind hochwertige Pflanzen-Extrakte und Öle aus der Nachtkerze enthalten. Sie pflegen besonders intensiv und beruhigen irritierte Haut. Der enthaltene Hafer repariert die Barrierefunktion der Haut und bewahrt ihre Feuchtigkeit. Milde Tenside reinigen gründlich und sanft. Ich finde auch, dass es wunderbar frisch, zitronig und belebend duftet. Aber nicht nur die Nachtkerze war mir unbekannt, sondern auch Bio-Zunderschwamm. Den enthält nämlich das Zunderschwamm Amadou ACTIVE GEL. Das ist ein feuchtigkeitsspendendes und regenerierendes Gel für die ganze Familie. Man kann es beim Sport, im Beruf oder nach einem Sonnenbad (als After-Sun-Lotion) nutzen. Es kühlt, schützt und regeneriert die beanspruchte Haut. Dieses Gel ist ein kleiner Alleskönner, der sogar bei fiesen Mückenstichen Linderung verschafft. Gestresste, beanspruchte und gerötete Haut wird gepflegt und beruhigt. Es lindert Hautreizungen und unterstützt die natürliche Wundheilung. Ich habe es schon bei Mückenstichen und nach dem Sonnenbad ausprobiert und bin wirklich begeistert! Mein absolutes Highlight aus der Fairybox ist aber das Goodie! Der Kusmi Tea AquaSummer. Als ich diesen Tee öffnete, war ich sofort verliebt! Er duftet einfach himmlisch nach Pfirsich. Einfach fantastisch und mega lecker! Irgendwie erinnert mich dieser tolle Duft an Eistee. Der Kusmi Tea ist ein Bio-Kräutertee (eine Hibiskus- und Früchtemischung mit Pfirsich und Aprikosen), den man heiß oder eiskalt genießen kann. Ich persönlich mag beide Varianten sehr gerne, denn er ist einfach nur unwiderstehlich gut!

Die Produkte in der Fairybox wurden natürlich wieder durch die umweltfreundlichen Verpackungs-Chips aus Maisstärke geschützt. Die kann man ganz praktisch über die Biotonne oder den Komposter entsorgen. Bei uns kommen sie auch immer mit in den Komposter, das klappt prima. Bedruckt ist der Fairybox-Karton übrigens mit natürlicher Bio-Druckfarbe, was ebenfalls sehr umweltfreundlich ist. Der Inhalt lässt mich jeden Monat aufs Neue staunen. Diesen Monat hat die Fairybox zum Beispiel einen Gesamtwert von 58,10 €. Der Warenwert liegt wirklich immer weit über den Abo-Kosten! Der Inhalt ist abwechslungsreich und trifft fast immer zu 100 Prozent meinen Geschmack. Und wenn nicht, dann freut sich meine Tochter oder meine Mama darüber. Das kommt aber so gut wie nie vor, lach. Die Fairybox enthält jedes Mal vier bis sechs exklusive Naturkosmetik-Produkte (in Originalgrößen und Sondergrößen) aus dem Bereich der pflegenden und der dekorativen Kosmetik. Das finde ich super! Für mich ist sie sowieso die beste Beautybox überhaupt! Ihr wollt sie auch gern kennenlernen? Dann kommen jetzt die wichtigsten Informationen für euch. Man kann sie für nur 19,90 € (zzgl. Versand) unter www.fairybox.de bestellen. Da die Fairybox sehr beliebt ist, kommt man erstmal auf eine Warteliste. Aber glaubt mir, das Warten lohnt sich wirklich! Man kann sie sich übrigens auch nach Österreich oder in die Schweiz bestellen. Wer kein Abo möchte, der kann die Fairybox auch so kennenlernen, denn in regelmäßigen Abständen gibt es immer Mal richtig tolle Sonderboxen oder Einzelboxen, außerhalb des Abos. Also immer schön die Augen aufhalten und ruhig öfter mal auf der Website von Fairybox vorbeischauen. Ich kann sie euch wärmstens empfehlen! So, das war nun also die Fairybox August 2021. Wie findet ihr sie? Ich hoffe genauso toll, wie ich. Ich wünsche euch allen noch eine tolle Woche und hoffe wir lesen uns auch nächsten Monat mit der Fairybox September (Uiuiui, das klingt ja schon fast nach Herbst)! Bis bald… ♥

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.