Naturkosmetik

Fairybox November 2021

November 18, 2021

*Werbung

Hallöchen zusammen! Heute möchte ich euch den Inhalt meiner neuen Fairybox zeigen. Inzwischen haben wir ja schon November und nähern uns mit ganz großen Schritten der letzten Fairybox des Jahres 2021. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Um so mehr genieße ich jeden Monat den Inhalt meiner Fairybox, denn für mich ist schon das Auspacken wie eine kleine Auszeit mit schönen Überraschungen. Auch diesen Monat sind wieder ganz tolle Produkte dabei, mit denen man sich den Alltag etwas versüßen kann. In der Fairybox November 2021 sind enthalten:

  • GO&HOME Fresh Melon Hand & Body Lotion, Reisegröße 30 ml, vegan, UVP 1,99 €
  • Naturtante Badeschaum Rose, Originalgröße 35 g, vegan, UVP 4,99 €
  • Kia Charlotta Nagellack Independent, Originalgröße 5 ml, vegan, UVP 12,90 €
  • Aloha Senses Natural Perfumes Discovery Set, Mini-Glasflacons mit Zerstäuber, 6 mal 2 ml, unisex, vegan, UVP 24 €
  • i+m Hyaluron Serum 3-fach, Originalgröße 25 ml, vegan, UVP 17,90 €
  • Goodie: Naturata Schokolade Ghana, Originalgröße 100 g, UVP 3,29 €

Bis auf ein Produkt waren mir alle noch unbekannt und zwei kleine Favoriten hatte ich schon von Anfang an ins Auge gefasst. Badezusätze, Seren und Düfte mag ich sowieso ganz gerne, darum ist diese Fairybox mal wieder ganz nach meinem Geschmack. Als erstes probierte ich die GO&HOME Hand & Bodylotion aus.

Die GO&Home Fresh Melon Hand & Bodylotion kommt in einer praktischen Reisegröße (30 ml) daher. Ihre Öl-in Wasser Formel, mit Tiroler Bergquellwasser, Bio-Haselnussöl und Bio-Sonnenblumenöl, sorgt für eine weiche und glatte Haut. Die enthaltenen Pflanzenöle spenden Feuchtigkeit, während der natürliche Kamillenwirkstoff Bisabolol die Haut beruhigt und Bio-Apfelsaft das Gewebe stärkt. Die Lotion zieht schnell ein und hinterlässt keinen störenden Film. Es bleibt nur zarte und geschmeidige Haut zurück. Sie duftet sehr angenehm und durch das Melonenaroma auch leicht fruchtig. Inzwischen habe ich sie immer in meiner Handtasche mit dabei, denn sie ist perfekt bei dieser Jahreszeit. Ebenfalls perfekt für den Herbst/Winter ist auch der Naturtante Badeschaum Rose. Er besteht aus Kokosmilchpulver, welches die Haut schon während des Badens mit Feuchtigkeit versorgt. Dann enthält er noch Natron, das sanft reinigt, für einen Ausgleich des Säure-Basenverhältnisses der Haut sorgt und die Haut wunderbar geschmeidig macht. Die schöne rote Farbe hat der vegane Badeschaum übrigens durch Rote Beete Pulver und durch mildes Kokostensid eignet er sich sogar für sensible Haut. Ich habe den Badeschaum schon ausprobiert und bin begeistert von seinem blumigen Duft und dem weichen Hautgefühl nach dem Bad. Die Menge (35 g) reicht für zwei Vollbäder oder alternativ für 4 bis 5 Fußbäder. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit und kann es wärmstens empfehlen. Das nächste Produkt ist der Kia Charlotta Nagellack Independent. Das ist ein veganer türkisblauer Nagellack mit einem schimmernden, glitzernden Finish. Er sieht sehr modern aus und passt optimal in die Winterzeit. Damit er lange hält und nicht splittert, sollte man ihn in zwei Schichten mit einem Überlack auftragen. Er enthält zu 100 Prozent pflanzliche Lösungsmittel und ist ohne Mikroplastik. Da ich meistens nur Klarlack trage, hat meine Tochter diesmal großes Glück und darf ihn behalten.

Kommen wir nun zu meinem Highlight der Fairybox November 2021, dem Aloha Senses Natural Perfumes Discovery Set. Das Set besteht aus sechs kleinen Glasflakons mit je 2 ml Inhalt und entführt auf eine spirituelle Duftreise. Es handelt sich hier um Naturparfums, die aus eigener Rezeptur handgefertigt wurden. Alle Düfte sind pur, natürlich, biologisch und, aufgrund der hohen Reinheit ihrer Inhaltsstoffe, auch sehr gut für sensible Menschen geeignet. Die sechs verschiedenen Düfte heißen ALOHA (Rose und Vanille/für das Herz und den inneren Frieden), MANA (Vanille und Jasmin/für Präsenz und Ausstrahlung), KEANU (Ho Wood und Pfeffer/ für Wildheit und Aktivität), LANI (Ylang und Vetiver/für Magie und Abenteuer), HONI (Jasmin und Amber/für Schönheit und Sinnlichkeit) und NOÉ NOÉ (Mint und Vetiver/für Frische und Lebendigkeit). Ich finde, es ist eine sehr gute Mischung und die Düfte sind sehr interessant und neuartig für mich. Zwei davon habe ich schon verwendet und ich werde auch die übrigen noch ausprobieren. Das nächste Produkt ist das i+m Hyaluron Serum 3-fach. Dieses Serum kenne ich schon, darum bin ich richtig happy, dass es in meiner Fairybox ist. Es verwöhnt mein Gesicht intensiv mit Feuchtigkeit (3-fach Hyaluron) und genau das braucht meine Haut gerade im Winter, durch Temperaturwechsel und trockene Heizungsluft, unbedingt. Seine hochmolekulare Hyaluronsäure legt sich als feiner Schutzfilm auf die Haut, während die mittel- und niedrigmolekularen Hyaluronsäuren tiefer in die Haut eindringen und dort Feuchtigkeit binden. Dazu enthält es noch Aloe vera und Granatapfelkernöl, diese Kombination strafft die Haut und schützt sie vor freien Radikalen. Schmetterlingsflieder wirkt antioxidativ und bietet einen Blue Light Schutz (Schutz vor Hautschäden durch blaues Bildschirmlicht). Diesen Blue Light Schutz finde ich immer ganz toll, da ich viel vor Bildschirmen sitze. Außerdem mag ich noch seine angenehme Konsistenz und seinen tollen Duft nach Rosen und Jasmin. Mit diesem Serum hat man echtes Wellness-Feeling!

Als Goodie gab es noch eine mega leckere Schokolade. Die Naturata Schokolade Ghana. Mit dieser zart schmelzenden Kakaoschokolade aus dem Osten Ghanas hat mir das Fairybox Team meinen November auf jeden Fall versüßt. Im Osten Ghanas baut übrigens die landesweit erste Bio- und Kleinbauern-Kooperative vorwiegend Forastero-Kakao für diese cremige Vollmilchschokolade an, gentechnikfrei, Fairtrade, zu 100 Prozent bio. und dazu noch super lecker! Ich finde ja, Schoki geht immer und so startet man genussvoll in den neuen Monat. Wie findet ihr denn eigentlich die Fairybox November 2021? Wäre sie auch was für euch?

Hier findet ihr noch alle wichtigen Infos zur Fairybox:

Mit der Fairybox holt man sich jeden Monat die neuesten Kosmetik-Trends nach Hause. In ihr steckt nur das Beste an reiner, hochwertiger Naturkosmetik für Gesicht, Haar und Körper. Jeden Monat erhält man vier bis sechs exklusive und tierversuchsfreie Beautyprodukte in Original- oder Sondergrößen (die Originalgrößen haben bis jetzt immer überwogen ;-)). Absolut alle Produkte der Fairybox werden auf Naturbasis und ohne Tierversuche hergestellt. Auch die Verpackung ist sehr umweltfreundlich. Der Karton der Fairybox ist mit natürlicher Bio-Druckfarbe bedruckt und die Produkte im Inneren werden durch Chips aus Maisstärke geschützt, die man dann in der Biotonne oder dem Komposter entsorgen kann. Sie kostet im Abo nur 19,90 Euro zzgl. Versand und wird auch nach Österreich und in die Schweiz geliefert. Da zurzeit alle Abo-Boxen vergriffen sind, muss man sich erstmal in eine Warteliste eintragen. Der Warenwert der Fairybox liegt jeden Monat weit über den Abokosten! Diesen Monat hat sie einen Wert von sage und schreibe 65,07 €. Wow, oder? Der Durchschnittswert der Boxen von 2016 bis 2020 lag immer über 50,00 € im Monat. Ihr könnt euch hier, auf meinem Blog, auch gerne mal den Inhalt und den Warenwert der vergangenen Boxen anschauen und euch selbst davon überzeugen. Ganz prima finde ich auch, dass sie ganz flexibel monatlich kündbar ist. Wenn man sie nicht mehr erhalten möchte, dann kann man sie einfach und ohne Probleme kündigen. Ich denke aber, dass die Fairybox niemand freiwillig kündigen möchte. 😉 Wer nicht sofort ein Abo abschließen möchte, kann auch erstmal eine einmalige Fairybox Geschenkbox, für 24,90 € zuzüglich Versand bestellen. Und ab dem 01.12.21 gibt es auch wieder die Fairybox „Achtsamkeit”. Ich bin schon seit meiner ersten Fairybox total begeistert von ihr und möchte sie nicht mehr missen! Ich hoffe ihr schaut auch nächsten Monat wieder hier vorbei, wenn ich meine Fairybox Dezember erhalten habe. Bis dahin wünsche ich euch noch eine schöne Zeit.

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.