Naturkosmetik

Fairybox Mai 2022

Mai 14, 2022

*Werbung

Hallöchen zusammen! Alles neu macht der Mai und so langsam gehen wir mit großen Schritten auf den Sommer zu. Da darf die neuen Fairybox natürlich nicht fehlen! Für alle, die die Fairybox noch nicht kennen: Die Fairybox ist die erste und einzige Beauty-Box, die mich bis jetzt überzeugen konnte! Sie hat mich noch nie enttäuscht und ist ihren Preis immer mehr als wert. Sie enthält jeden Monat vier bis sechs tolle Naturkosmetikprodukten (im monatlichen Abo für 19,90 € zzgl. Versand) und ist ganz risikofrei monatlich kündbar, was mir bei Abos immer sehr wichtig ist. Ihr Warenwert beträgt jeden Monat über 50 €, als weit über den Abo-Kosten. Diesen Monat hat sie zum Beispiel einen Warenwert von 63,78 € und enthält:

  • Happy Nature Cream, Minigröße 18 ml, UVP 5,70 €
  • Pilogen Bio Lady Feuchtigkeits-Körpercreme, Originalgröße 50 ml, vegan, UVP 4,50 €
  • oOlution Light up Mini, Reisegröße 10 ml, vegan, UVP 28,00 €
  • Soultree Kajal Aquamarin, Originalgröße 3 g, UVP 15,89 €
  • khadi ayurvedische Haarmaske, The Power of Amla, Originalgröße 50 g, vegan, UVP 6,90 €
  • Goodie: Sonnentor, Alles im grünen Bereich-Salatgewürz, Originalgröße 15 g, vegan, UVP 2,79 €

Die Produkte aus der Fairybox sind übrigens immer komplett tierversuchsfrei, was ich ganz wunderbar finde. Super nachhaltig ist sie auch, denn ihr recycelbarer Karton ist mit natürlicher Bio-Druckfarbe bedruckt und die enthaltenen Produkte werden durch kompostierbare Chips aus Maisstärke (biologisch abbaubar) geschützt. Ihr Inhalt spricht mich wirklich jeden einzelnen Monat sehr an und ich bin jedes Mal erstaunt, was für tolle Produkte wieder dabei sind. Die meisten davon würde ich ohne die Fairybox wahrscheinlich nie kennenlernen, was sehr schade wäre. Schauen wir uns den aktuellen Inhalt doch mal etwas genauer an. Beginnen wir mit der Happy Nature Cream.

Die Happy Nature Cream in Miniaturgröße kommt aus Österreich (Graz) und ist ein absoluter Allrounder in Bioqualität. Sie enthält kein Wasser, sodass bei ihr auf sämtliche Konservierungsmittel und Emulgatoren verzichtet werden konnte. Man kann sie im Gesicht, auf dem Körper, bei trockenen Lippen/trockener Haut, bei Rötungen, rissigen Fersen, Dehnungsstreifen, Neurodermitis, als Hand/Nagelpflege oder Babypflege anwenden. Sogar für Hundepfoten ist sie geeignet, sowas habe ich ja noch nie gehört und finde ich richtig interessant! Jeder einzelne der Tiegel wurde mit viel Liebe von Hand abgefüllt und komplett plastikfrei verpackt. Die Creme ist sogar für sensible Haut geeignet, denn sie ist nicht komedogen. Das bedeutet, sie verstopft die Poren nicht. Sie zieht übrigens auf feuchter Haut noch tiefer und schneller ein als auf trockener. Ich liebe ihre Konsistenz und habe mich sehr gefreut, sie in der Fairybox zu haben. Ebenfalls sehr gefreut habe ich mich über die Pilogen Bio Lady Feuchtigkeits-Körpercreme. Das ist eine italienische Körpercreme, die reich an pflanzlichen Ölen ist und mit ihren feuchtigkeitsspendenden Stoffen für seidig weiche Haut sorgt. Sie ist eine nährende Pflege mit hautberuhigender Kamille und für normale Haut geeignet. Außerdem duftet sie wirklich wunderbar! Dann war auch noch eine niedliche Miniaturausgabe des oOlution Light up Serums mit dabei. Dieses Spezialserum wurde aus über 70 Bio-Pflanzenextrakten formuliert und fördert das Strahlen des Teints. Sie eignet sich perfekt als Pflege bei Hyperpigmentierung und schützt die Haut vor schädigenden Antioxidantien. Ich wende sie, wie empfohlen, morgens und abends als Zusatzpflege an und bin bis jetzt echt begeistert. Leider ist es nur eine Miniaturausgabe, aber vielleicht werde ich mir die Originalgröße noch zulegen, denn meine Haut wirkt nach der Anwendung immer regelrecht aufgepolstert und fühlt sich wunderbar an.

Kommen wir nun zu dem Soultree Kajal Aquamarin. Er wird nach einem traditionellen ayurvedischen Rezept, in einem 3000 Jahre alten Verfahren, hergestellt und sorgt für einen wunderschönen Augenaufschlag. Er enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und Bio-Ghee (geklärte Butter), welche für eine beruhigende Weichheit sorgt. Die enthaltene Kampfer sorgt zudem für einen kühlenden Effekt. Und die Farbe ist einfach top! Hier noch ein kleiner Tipp: man sollte den Kajal waagerecht halten und die Farbe mit der seitlichen Spitze auftragen. So muss er nicht mehr angespitzt werden. Die verbleibenden Reste aus der Hülse kann man dann ganz leicht mit einem Pinsel auftragen. Mein absoluter Favorit aus der Fairybox Mai ist aber die ayurvedische Haarmaske von khadi. Sie stärkt das Haar und die Kopfhaut, kräftigt die Haarwurzeln, unterstützt das Haarwachstum und schenkt ein absolut tolles Volumen. Zu ihren Inhaltsstoffen gehört auch Amla, die indische Stachelbeere. Diese Frucht gilt im Ayurveda als die Frucht der ewigen Jugend und Schönheit. Sie enthält eine große Portion an Vitamin D, Mineralien und Antioxidantien. Man fühlt sich nach ihrer Anwendung, als hätte man eine Haar-Verjüngungskur hinter sich! Das Haar bekommt Fülle, Glanz und starke Haarwurzeln und ergrautes Haar freut sich über die Anregung der Melaninproduktion (durch die Kraft der Amla-Beere). Die Haarmaske ist naturbelassen, hochkonzentriert und absolut wirkungsvoll. Von der Konsistenz und Farbe her erinnert sie mich etwas an Henna. Ihre Anwendung ist kinderleicht, man rührt das Pulver nur in warmen Wasser an und trägt dann alles auf das Haar auf. Nun muss die Haarmaske 30 Minuten einwirken und danach gut mit Wasser ausgespült werden. Bei mittellangem Haar reicht die Packung für eine Anwendung. Das letzte Produkt in der Fairybox ist dann immer unser Goodie. Da haben wir diesmal etwas ganz Tolles von Sonnentor. Und zwar das Alles im Grünen Salatgewürz! Ich liebe ja Gewürze und war gleich total happy, denn von Sonnentor hatte ich schon einige super Produkte. Seine feine Mischung aus Kräutern, bunten Blüten und Gewürzen sorgt für absolute Aufregung auf der Zunge und Farbe im Salat, Aufstrichen und Gemüsegerichten. Dieses Salatgewürz ist zu 100 % Bio. und es schmeckt einfach wunderbar, sehr zu empfehlen!

Der Inhalt der Fairybox Mai ist genau nach meinem Geschmack. Ich kannte noch keins der Produkte und war sehr positiv überrascht. Die Produkte aus der Fairybox sind übrigens alle tierversuchsfrei und die Box wird mit viel Herz in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen hergestellt. Das finde ich eine ganz tolle Sache! Dazu ist der Inhalt auch immer Code Check geprüft. Mit der Fairybox kann man definitiv nichts falsch machen! Ganz im Gegenteil, sie ist eine echte Bereicherung und erfreut einen jeden Monat aufs Neue! Nächsten Monat wird sie bestimmt schon ein paar Sommer-Produkte für mich bereithalten. Da bin ich schon mega gespannt und kann es kaum erwarten, dass Juni wird. Bis dahin nutze ich aber erstmal fleißig weiter die Produkte aus der Fairybox Mai. Ich hoffe, wir lesen uns dann auch im Juni wieder. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne und vor allem sonnig warme Zeit.

Dieser Beitrag spiegelt meinen ehrliche Meinung und Erfahrung mit der Fairybox wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.