Naturkosmetik

Fairybox März 2022

März 23, 2022

*Werbung

Hallöchen zusammen, der Frühling naht und die Sonne lockt uns endlich wieder mehr nach draußen. Nun sind wir auch nicht mehr so eingemummelt und lassen wieder mehr Haut und Haar an die frische Luft. Das ist der perfekte Zeitpunkt für die Fairybox März. Frisch gepflegt die Sonne zu genießen ist doch ein wunderbares Gefühl! Für alle, die die Fairybox noch nicht kennen: Die Fairybox ist eine monatliche Abo-Box (flexibel monatlich kündbar) und in ihr verbirgt sich wunderbare, reine und hochwertige Naturkosmetik für Haut, Haar und Gesicht. Sie enthält jeden Monat vier bis sechs exklusive und tierversuchsfreie Beautyprodukte in Original- oder Sondergröße (es sind fast immer nur Originalgrößen, was mir sehr gefällt). Alle ihre Produkte werden ausnahmslos auf Naturbasis und ohne Tierversuche hergestellt, das ist mir persönlich sehr wichtig. Ihr Warenwert liegt, mit ca. 50 €, immer weit über den Abokosten (19,90 € zzgl. Versand). Diesen Monat waren zum Beispiel folgende Produkte enthalten:

  • uoga uoga micellar water, Originalgröße, 100 ml, vegan, UVP 8,99 €
  • Chinchilla Abschminkpad, Originalgröße, 1 Stück, vegan, UVP 1,19 €
  • Kia Charlotta Embracing Failure Lippenstift, Originalgröße, 1,8 g, vegan, UVP 14,90 €
  • Urtekram Spicy Orange Blossom Body Wash, Originalgröße, 200 ml, vegan, UVP 6,49 €
  • Sammer-Cosmetics „Gute Nacht“ Gesichtsöl, Originalgröße, 10 ml, vegan, UVP 13,00 €
  • Cattier Paris Sheabutter, Originalgröße, 20 g, vegan, UVP 4,99 €
  • Goodie: Lebensbaum Frühlingsbote, Originalprodukt, 20 Beutel, vegan, UVP 2,99 €

Ich habe mich sehr über diese wunderbare Produkt-Mischung gefreut und glaube, dass sie euch auch sehr gut gefallen könnte. Darum schauen wir uns jetzt alles mal etwas genauer an. Nach dem Auspacken war mein Favorit sofort das „Gute Nacht“ Gesichtsöl, aber auch das Mizellenwasser fand ich gleich super. Ich mag Mizellenwasser nämlich sehr gerne und nutze es auch regelmäßig.

Das uoga uoga micellar water kommt aus Litauen, es befreit die Haut von Make-up und reinigt sanft das Gesicht. Es enthält Hyaluronsäure, Aloe vera und Rosenwasser. Diese Inhaltsstoffe beruhigen die Haut und spenden Feuchtigkeit ,Cranberrys versorgen die Haut mit wertvollen Vitaminen. Es ist sehr angenehm zur Haut und ich vertrage es sehr gut. Die Anwendung ist ganz einfach, man gibt eine kleine Menge des Mizellenwassers auf ein Pad und reinigt das Gesicht gründlich. Ich mag es wirklich gern und wende es täglich an. Passend zu dem Mizellenwasser war auch noch ein Abschminkpad dabei. Das Chinchilla Abschminkpad kommt von einem jungen Start-up aus dem Sauerland und Wittgenstein. Dieses Start-up zeigt uns, dass Umweltbewusstsein Spaß machen kann. Das Abschminkpad ist nämlich waschbar, wiederverwendbar und einfach wunderbar! Man kann es genauso wie herkömmliche Pads benutzten und dann bei Bedarf bei 40 Grad waschen. Echt toll, ich wollte mir sowieso schon länger mal so ein wiederverwendbares Pad zulegen, danke Fairybox! Dann war auch noch ein sehr schöner Lippenstift dabei. Der Kia Charlotta Embracing Failure Lippenstift ist ein natürlicher Lippenstift mit einer hohen, satten Deckkraft und einem braun-pinken Farbton. Seine Farbgebung gewinnt er unter anderem durch Veggie-Pigmente aus Radieschen oder Süßkartoffeln. Außerdem enthält er wertvolle Inhaltsstoffe wie Bio-Sheabutter, Bio-Jojoba- und Rizinusöl, die wunderbar Feuchtigkeit spenden. Durch seine cremige Textur lässt er sich geschmeidig auftragen und sorgt für ein tolles Tragegefühl.

Und was darf in einer Frühlingsbox auch nicht fehlen? Genau, ein erfrischendes, duftendes Duschbad. Das dachte sich auch das Fairybox Team und hat deshalb gehört auch die anregende Pflegedusche von Urtekram (Spicy Orange Blossom Body Wash) mit zum Inhalt. Sie duftet herrlich frisch nach Orangenblüten und lässt die Sinne auf Reisen gehen. Mit Kokoszuckertensiden reinigt sie sanft die Haut und durch Bio-Aloe-Vera Extrakt spendet sie Feuchtigkeit und pflegt die Haut bereits unter der Dusche seidig-weich. Eine wunderbare Pflegedusche ist das, ich habe sie schon mehrfach benutzt und liebe sie! Mein absoluter Favorit war aber trotzdem von Anfang an das Sammer Cosmetics “Gute Nacht” Gesichtsöl! Es enthält hochwertige Pflanzenöle, wie Zwetschkenkernöl (mit lieblichem Marzipanduft), Wiesenschaumkraut, Jojoba-, Wildrosen- und Weizenkeimöl. Sein Vitamin E spendet Feuchtigkeit, pflegt und macht die Haut wunderbar weich. Schon zwei bis fünf Tropfen davon reichen aus, um das Gesicht erstrahlen zu lassen. Es ist für alles Hauttypen geeignet und, wenn seinen Duft noch intensiver genießen möchte, kann man es im Kühlschrank lagern. Dieses Gesichtsöl ist einfach traumhaft! Und hier noch ein kleiner Tipp: Bis zum 31.12.2022 bekommt man, mit dem Code fairybox_SC, 20 Prozent Rabatt auf alle Sammer-Cosmetics Artikel. Das nenne ich mal ein Angebot! Kommen wir nun auch gleich zur Sheabutter von Cattier Paris. Wusstet ihr, dass Cattier Paris das französische Tochterunternehmen von Kneipp ist? Die Produkte der Marke sind alle Bio-zertifiziert und sehr gut verträglich, genauso auch die Cattier Paris Sheabutter. Sie ist 100 Prozent biologisch, versorgt die Haut intensiv mit Nährstoffen und fördert die Zellerneuerung. Mit den Vitaminen A, D, E und F macht es die Haut geschmeidig und schützt sie, auch besonders trockene Hautstellen. Man kann sie übrigens auch nach der Rasur für die strapazierte Haut verwenden, da sie beruhigend wirkt. Ich habe immer Probleme mit trockener Haut und habe mich deshalb sehr über die Sheabutter gefreut. Man nimmt einfach eine haselnussgroße Menge, erwärmt sie in den Handflächen und massiert sie sanft ein.

Zum Schluss war dann natürlich auch noch ein tolles Goodie dabei. Diesmal war es der traumhaft leckere Lebensbaum Tee, Namens Frühlingsbote. Diese würzig-frische Kräuter-Früchteteemischung duftet und schmeckt sehr gut. Mit ihr sagt man dem Winter Ade und dem Frühling Hallo. Hier verbindet sich indisches Basilikum (Tulsi) mit fruchtigem Apfel und zitronigen Noten. Daraus ergibt sich eine angenehm leichte Mischung, die ich sehr mag. Ich bin ja bekennender Teetrinker, bei mir geht Tee immer und ich finde diesen Tee einfach klasse! Überhaupt war der Inhalt wieder mega, man geht bei der Fairyxbox einfach jeden Monat auf eine kleine Produkt-Entdeckungsreise! Mit ihrem Inhalt kann man sich mit bestem Gewissen duschen, eincremen und schminken. Außerdem wird hier auch viel Wert auf Nachhaltigkeit und die Liebe zum Detail gelegt, was man an der hübschen Aufmachung der Box und den achtsam ausgewählten Produkte merkt. Sogar die Umverpackung und das Verpackungsmaterial sind so nachhaltig wie möglich. Der Karton ist mit natürlicher Bio-Druckfarbe bedruckt und sein Inhalt wird durch Chips aus Maisstärke geschützt, die man ganz einfach in der Biotonne oder dem Komposter entsorgen kann. Ach ja, und wenn man erstmal nur eine Schnupper-Box bestellen und kein Abo abschließen möchte, dann ist die einmalige Fairybox Geschenkbox, für 24,90 € zuzüglich Versand, perfekt dafür. Und ab und zu gibt es auch immer mal wieder limitierte Einzelboxen (wie zum Beispiel die Fairybox „Achtsamkeit”). Diese Einzelboxen eigenen sich auch sehr gut als Geschenk für andere Beauty- und Naturkosmetik-Liebhaber. Ich persönlich würde euch das Abo empfehlen, denn der Inhalt begeistert mich jeden Monat. Die Abos sind immer schnell vergriffen und man muss meistens auf eine Warteliste, aber es lohnt sich wirklich sehr! Die Fairybox April macht sich nun auch bald auf den Weg zu mir und ich werde sie euch natürlich wieder ausführlich vorstellen. Seid ihr auch schon so gespannt auf den Inhalt wie ich? Bald ist es soweit, bis dahin wünsche ich euch eine schöne Restwoche.♥

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.