Naturkosmetik

Fairybox Juli 2020

Juli 3, 2020

*Werbung

Juhu, es ist wieder soweit! Die neue Fairybox ist heute bei mir eingetrudelt. Ich habe schon sehnsüchtig auf sie gewartet, war mega neugierig und freue mich sehr, euch jetzt den tollen Inhalt zeigen zu dürfen. Es sind sehr schöne, sommerliche Produkte dabei. In der Fairybox Juli 2020 ist enthalten:

  • Burt’s Bees Weather LSF 15 Lip Balm, Originalgröße, 4,25 g, UVP 4,99 €
  • Le Secret Naturel Ayurvenat Ayurvedische Seife, Originalgröße, 100 g, vegan, UVP 7,99 €
  • benecos Fun Size Mascara, Originalgröße, 2,5 ml, vegan, UVP, 1,99 €
  • Lady Green Reinigungsbürste für das Gesicht, Originalgröße, 1 Stück, vegan, UVP 16,69 €
  • i+m Sensitiv Sonnenmilch LSF 30, Originalgröße, 100 ml, vegan, UVP 13,90 €
  • Sommer-Goodie: Aperino-dein alkoholfreier Bio-Aperitif

Na, habe ich zu viel versprochen? Es sind wirklich super Sachen in der Box und bis auf die i+m Naturkosmetik Berlin Sonnenmilch kenne ich die Produkte alle noch nicht. Das finde ich klasse, denn ich probiere sehr gern neue Sachen aus. Nun schauen wir uns die Produkte aber erstmal einzeln an. Den Anfang machen wir mit dem Burt’s Bees Weather LSF 15 Lip Balm.

Von der Firma habe ich schon viel Gutes gehört und freue mich sehr, dass dieser Lip Balm in der Fairybox drin war. Er lässt sich geschmeidig und weich auftragen und verspricht Pflege und Schutz. Die Lippen werden intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und der Lichtschutzfaktor 15 schützt sie vor Schäden durch Sonneneinstrahlung. Genau passend zum Wetter würde ich sagen, darum wird er nun mein ständiger Begleiter im Garten sein. Sehr schön finde ich auch, dass er keinen weißen Film hinterlässt. Das mag ich nämlich überhaupt nicht. Ganz klasse ist auch, dass er bis zu 40 Minuten wasserfest ist und zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Ich bin begeistert! Ebenfalls begeistert bin ich von der Ayurvenat/Ayurvedischen Seife. So eine Seife habe ich noch nie benutzt und freue mich schon sehr darauf. Sie enthält 18 erlesene Pflanzenextrakte, reinigt die Haut besonders sanft, energetisiert und tonisiert sie. Die Haut wird, durch ihre frischen, kräftigen Aromen, in einen exotischen Duft gehüllt. Sie schäumt schön cremig und reinigt Gesicht, Körper und Hände sanft und gründlich. Schwarzkümmel und Patchouli stärken die Haut, während Teebaum, Lavandin und Eukalyptus für eine gründliche Reinigung von Gesicht und Körper sorgen. Ihren angenehmen Duft konnte man übrigens schon beim Öffnen der Fairybox riechen.

Als Nächstes kommen wir zum benecos Fun Size Mascara. Da war ich sehr erstaunt, dass die Originalgröße nur 2,5 ml enthält. Das sieht total niedlich aus und in dieser Größe ist er natürlich perfekt für die Handtasche geeignet, man hat ihn so immer gleich zur Hand. Der Mascara ist vegan und stark pigmentiert. Er verlängert die Wimpern optisch, trennt sie und sorgt blitzschnell für mehr Volumen. Das hört sich doch super an! Von Mascara kann ich sowieso nie genug bekommen, darum bin ich wirklich happy darüber! Mehr als nur happy bin ich auch über die Lady Green Gesichts-Reinigungsbürste. Die ist sowas von mega weich, das glaubt ihr gar nicht. Man muss sie unbedingt mal berührt haben! Sie besitzt über 400000 besonders feine (dünner als ein Haar), synthetische Haare. Damit reinigt sie ganz zart, aber dennoch sehr gründlich; das Gesicht. Man befreit die Haut so von allen Verunreinigungen, sodass sie wunderbar rein und rosig aussieht. Die Reinigungsbürste ist für jeden Hauttyp geeignet, auch für empfindliche Haut. Super cool finde ich auch, dass die Fasern antibakteriell sind. Die Handhabung der Bürste ist kinderleicht. Man befeuchtet sie mit Reinigungsschaum etc. und warmen Wasser. Danach massiert man, in kreisförmigen Bewegungen (mit Fokus auf die T-Zone), die Haut. Zum Schluss spült man einfach alles mit warmen Wasser ab. Die Bürste spült man mit warmen Wasser aus, streicht das Wasser sanft aus und hängt sie zum Trocknen auf. Als kleinen Tipp: Die Bürste kann auch optimal zum Entfernen von Augen Make-up genutzt werden. Das nächste Produkt, die i+m Naturkosmetik Sensitiv Sonnenmilch, kannte ich als einziges Produkt schon vor der Fairybox Juli 2020.

Vor zwei Wochen ist diese Sonnenmilch nämlich schon zum ersten Mal bei mir eingezogen. Ich finde sie echt gut, darum freue ich mich sehr über diesen unverhofften Nachschub. Sonnenmilch kann man im Sommer immer gut und viel gebrauchen! Besonders gut gefällt mir an der i+m Sensitiv Sonnenmilch, dass es sich um einen mineralischen Sonnenschutz handelt. Das bedeutet, dass sie mineralische UVA/UVB Filter und reizarme Bio-Inhaltsstoffe enthält. Darum ist sie auch für empfindliche und sensible Haut geeignet, sogar auf Kinderhaut kann man sie sorglos anwenden. Das enthaltene Jojoba schütz die Haut vor dem Austrocknen und wirkt antioxidativ. Die fair Trade Aloe Vera spendet dazu noch optimale Feuchtigkeit. Außerdem enthält sie wertvolle Bio-Öle, die auch für zu Allergien neigende Haut, geeignet ist. Sie beugen ebenfalls noch vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung und Pigmentflecken vor. Erwähnenswert finde ich auch, dass sie Korallen freundlich ist. So kann man im Urlaub unbesorgt am Strand liegen, ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber den Tieren im Wasser zu haben. Sie lässt sich gut verteilen (bitte etwas weniger nehmen, sonst hinterlässt sie schnell mal einen leichten, weißen Film) und zieht schnell ein. Ihr Duft ist angenehm und leicht pudrig. Auch über dieses Produkt aus der Box habe ich mich sehr gefreut! Last but not least haben wir dann noch unser Sommer-Goodie: Den Aperino Bio- Aperitiv alkoholfrei. Damit kann man seine Sommerdrinks verfeinern. Ich bin gespannt, wie sie wohl schmecken werden.

Die Fairybox Juli 2020 ist zu 100 Prozent nach meinem Geschmack und hat einen Warenwert von 45,56 € ! Sie enthält super Produkte, die ich alle gut gebrauchen kann. Und, seid ihr nun auch neugierig auf die Fairybox geworden? Dann braucht ihr euch nur für die monatliche Box (je 19,90 €) anzumelden. Die Fairybox kommt übrigens auch nach Österreich oder in die Schweiz. Zurzeit ist eine Warteliste vorhanden, in die ihr euch eintragen könnt, damit ihr bald eure erste eigene Fairybox in den Händen halten könnt. Es gibt aber auch Sonderboxen, wo kein Abo notwendig ist, z.B. die Geschenkbox oder die Achtsamkeitsbox. Ihr findet in den Fairyboxen hochwertige Naturkosmetik für Gesicht, Haar und Körper. Hier, auf meinem Blog, könnt ihr euch gerne in aller Ruhe die letzten Boxen anschauen. Das erleichtert euch vielleicht die Bestell-Entscheidung. Ganz toll ist auch, dass uns Fairybox garantiert, dass ihre Produkte NICHT an Tieren getestet wurden und dass die enthaltenen Verpackungschip zu 100 Prozent aus Maisstärke sind. Das bedeutet, sie können problemlos über die Biotonne oder den Kompost entsorgt werden. Wenn ihr also Tiere und die Umwelt liebt, euch dabei noch für hübsche Farben und aktuelle Trends im Beautybereich interessiert, dann seid ihr bei Fairybox genau richtig! Schaut doch einfach mal unter www.fairybox.de vorbei und überzeugt euch selber. 😉

*Die Box wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Tätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.