Spielzeug

SIKU Control32 Liebherr Raupenbagger 1:32

Februar 22, 2020

*Werbung

Hallo zusammen! Habt ihr Kinder? Also ich habe ja drei Kinder und alle drei sind grundverschieden. Zumindest kommt es einem meistens so vor. Bei einigen Sachen sind sie sich dann aber komischerweise wieder total ähnlich. Wie zum Beispiel beim Thema Modell-Autos. Da sind sich alle drei, egal ob Junge oder Mädchen, zu hundert Prozent einig. Modell Autos sind cool und vor allem die von SIKU! Angefangen hat alles vor rund 17 Jahren, da war mein ältester Sohn fast zwei Jahre alt und ein ganz großer Auto Fan. Er hatte gefühlt zweihundert Spielzeugautos in allen Größen und Farben in seinem Zimmer. Ob kleine Spielzeugautos oder große Autos zum draufsetzen, er besaß einen ganzen Fuhrpark. Später kamen dann zwei kleine Geschwister dazu und er entwickelte zusammen mit ihnen seine Vorliebe für Busse und Straßenbahnen. Zu dieser Zeit entstand dann auch unsere große SIKU-Liebe, denn nirgends bekam man so schöne und vor allem hochwertige Busse, Autos und Straßenbahnen wie bei SIKU. Sie halten eine Menge aus und überleben ohne Probleme mehrere Generationen von Kindern und Gastkindern. Auch heute, nach so vielen Jahren, sind wir noch immer ganz große SIKU Fans. Die Fahrzeug-Vorlieben haben sich bei den Kindern im Laufe der Jahre immer mal geändert, was bei dem großen SIKU Sortiment aber gar kein Problem ist. Vor ein paar Tagen hatte unser Lenny Geburtstag und auch da durfte ein neues SIKU Modell natürlich nicht fehlen! Er bekam den SIKU Control32 Liebherr R980 Raupenbagger.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, war die Freude riesengroß und er wurde auch gleich ausgepackt. Es wurden noch schnell die Batterien eingelegt (sind nicht im Lieferumfang enthalten) und schon konnte es losgehen. So einen coolen Raupenbagger hat unser Lenny vorher noch nie gesehen. Er ist im Maßstab 1:32 (Maße: 41,3 cm x 15,8 cm x 19,7 cm) einem originalen Liebherr Raupenbagger nachgebaut und mit der neuesten Elektronik ausgestattet. Das heißt, man kann ihn mit einer kabellosen Funkfernsteuerung (2,4 GHz) bedienen, ihn herumfahren, baggern lassen, das Licht anschalten oder einfach nur Spaß damit haben. Mit der Fernsteuerung kann man sogar mehrere SIKU Fahrzeuge verbinden, was für SIKU Fans wirklich praktisch ist. Unser Sohn hat sich darüber auch sehr gefreut. Überhaupt findet er ihn richtig klasse! Man kann ihn wie schon erwähnt, kabellos fahren und bewegen. Die linke und die rechte Seite des Raupenfahrwerks ist jeweils einzeln steuerbar. Den Oberwagen mit dem Baggerarm kann man um 360 Grad und mehr drehen, da er kabellos auf einem Schleifringträger läuft. Richtig cool ist auch, dass man mit dem steuerbaren Baggerarm wirklich originalgetreu baggern kann. Sogar das Ausschachten von kleinen Löchern ist mit ihm möglich. Das gefällt doch jedem kleinen und großen Baggerfreund. Unser Lenny baggert damit immer seine alten Socken weg und fährt sie zum Bad, lach. Und ihr werdet es nicht glauben, der Bagger hat sogar Licht! Man kann das gesamte Licht oder auch nur Teile davon an- und ausstellen, ganz wie man möchte.

In den Bagger müssen übrigens 3-Baby-C Batterien hinein und in die Fernsteuerung 4-AA-Batterien, Akkubatterien sind ebenfalls zur Verwendung in diesem Modell zugelassen. Beide Geräte lassen sich schnell und einfach mit einem normalen Schlitzschraubendreher öffnen, um die Batterien einzulegen. Erstaunt hat uns, dass sogar die Fernbedienung originalgetreu nachgebildet ist. Sie besitzt zwei Steuerknüppel und Schaltwippen, damit kann man den Bagger so detailgetreu wie möglich steuern kann. Durch das Zusammenspiel von Metall und Kunststoff-Material ist unser Raupenbagger, mit etwas über zwei Kilo Gewicht, sehr stabil und robust. Am Anfang war Lenny sogar etwas erschrocken, wie schwer er ist. Er hatte ihn viel leichter eingeschätzt. Inzwischen ist er eins von seinen Lieblings-Spielzeuge geworden und nicht mehr aus dem Kinderzimmer wegzudenken. Er rollt täglich auf seinen coolen Ketten durch die ausgedachten Baustellen in unserer Wohnung oder wird als Transportmittel für Kekse usw. genutzt. Mit seiner Kommandozentrale (der Fernsteuerung) hat unser kleiner/großer Bauarbeiter alles im Griff und immer den vollkommenen Überblick über den Bagger. Unsere Gastkinder sind auch ganz verrückt nach ihm, besonders das Licht und der Baggerarm haben es ihnen angetan. Vom Hersteller wird er für Kinder von sechs bis zwölf Jahren empfohlen. Das finde ich eine gute Empfehlung, beim Zuschauen oder bei Zusammenspiel haben aber auch kleinere Kinder viel Spaß.

Ältere Modell-Fans kommen hier bestimmt auch auf ihre Kosten! Bei uns zu Hause wurden die Papas, die mit ihren Kindern zu Besuch waren, selber wieder zum Kind und hätten den Raupenbagger am liebsten gleich mitgenommen. 🙂 Er ist für Modell-Liebhaber und für Kinder gleichermaßen interessant/geeignet, denn man kann ihn super mit anderen SIKU Fahrzeugen kombinieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und jeder Modellfreund hat seine Freude daran. Wir sind noch immer hellauf begeistert von der Detailverliebtheit und der wirklich stabilen Konstruktion! Wie erwartet, wurden wir nicht enttäuscht und können ihn auf jeden Fall mit einem sehr guten Gewissen weiterempfehlen! Erwähnenswert finde ich noch, dass SIKU Kinderspielzeuge, durch die Wahl der Materialien, ihrer Bauweise, Verarbeitung und Technologien ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Bei unserem Modell ist das zum Beispiel das automatische Abschalten/ die Rutschkupplung. Sowas ist uns besonders bei elektrischen Spielzeugen immer sehr wichtig. Wenn man also ein hochwertiges Spielzeugmodell sucht, mit dem vielleicht sogar noch die Enkel und Urenkel Spaß haben können, dann ist man bei SIKU goldrichtig! Schaut doch mal bei SIKU vorbei und überzeugt euch selbst. 😉

*Das Produkt wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine/unsere Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine/unsere ehrliche Meinung und Erfahrung mit dem Produkt wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.