Schulzubehör/Schreibwaren

JEVA Schulranzen

Mai 5, 2019

*Werbung

Pünktlich zum Schulwechsel haben unsere Kinder, von der lieben Tessa der Firma JEVA, einen neuen praktischen Schulrucksack und eine hübsche neue Doppelfedermappe bekommen. Der Schulrucksack mit dem Namen, Denim Square, ist für größere Kinder und Jugendliche geeignet. Ich schätze, man kann ihn ab ca. 9 Jahre tragen bis ca. 14 Jahre, je nach Körpergröße und Statur. Wir finden ihn ganz praktisch, denn er hat zwei große Fächer, mehrere Fordertaschen und einen integrierten Sportbeutel/Minirucksack. Den Sportbeutel kann man, wenn man ihn nicht benötigt, auch kinderleicht abmachen. Ganz vorne hat der Rucksack ein besonders großes und zudem vollständig isoliertes Fach, worin sogar zwei Brotdosen Platz finden. An der Seite befindet sich noch eine praktische Trinkflaschenhalterung. Wir mögen äußere Trinkflaschenhalterungen sehr gern, da man so ganz schnell mal zur Trinkflasche greifen kann, ohne den Rucksack erst öffnen zu müssen.

Er hat extra noch ein, vom Boden angehobenes Laptopfach, um den Laptop zu schützen. Außerdem ist der Schulrucksack schön leicht und am Rücken super gepolstert, damit er sich sehr angenehm tragen lässt. Auch die verstellbaren Gurte sind gepolstert. Die praktischen Gummibänder an der Einstellung für die Gurte sorgen dafür, dass sie an ihrem Platz bleiben. Unsere Vicky (12) und auch Lenny (10) können den Rucksack schon ganz alleine bedienen bzw. verstellen und kommen super mit ihm zurecht. Die neue Federmappe finden auch beide Kinder super, Lenny nimmt sie immer mit zur Schule. Es ist das Modell Hibiscus TWOZIP schwarz, mit Inhalt. Es handelt sich hier um eine Doppelfedermappe mit zwei Reißverschlüssen und neunzehn Teilen im Inneren. In ihr befinden sich Bleistifte (ergonomisch), Buntstifte (ergonomisch), ein Lineal, ein Anspitzer und ein Radiergummi.

Um genau zu sein, sind zwölf Buntstifte in tollen Farben, zwei normale Bleistifte, ein neongrüner Bleistift und ein neongelber Bleistift in dieser Federmappe. Die zweifache Teilung garantiert eine optimale Organisation der Arbeitsmaterialien/Stifte. Die Reißverschlüsse sind sehr stabil und die Federmappe selbst macht auch einen recht robusten Eindruck. Sie lässt sich leicht und schnell öffnen und auch wieder verschließen. Die trendige, türkisfarbene Optik mit Muster gefällt unseren Kindern und auch uns Eltern sehr gut. Alles in allem ist es eine sehr schöne Federmappe, die super für die Schule geeignet ist. Wir nehmen sie auch ab und zu mit auf Ausflüge.

Der Name JEVA besteht übrigens aus den ersten Buchstaben vom Vor- und Nachnamen des Großvaters von (der im obersten Abschnitt erwähnten) Tessa. Er hat das Familienunternehmen schon vor über 60 Jahren gegründet. Von 1980 bis 2015 führten es dann Tessas Eltern und nun führen es Tessa und ihre Schwester. Ab und an schauen ihnen ihre Eltern aber noch über die Schultern. Wenn ihr also einen neuen Schulranzen oder einen neuen Schulrucksack/Rucksack (für Erwachsene, Schulkinder oder Kindergartenkinder) sucht, dann schaut auf jeden Fall mal bei JEVA vorbei! Man merkt die jahrelange Erfahrung an den Produkten. Wir haben jetzt schon den zweiten Schulrucksack von JEVA und sind schon richtige Fans geworden!♥

* die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung und Erfahrung wider, ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Tätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.