Naturkosmetik

Fairybox April 2021

April 9, 2021

*Werbung

April, April, der macht doch was er will! Und das mal so richtig, denn bei uns gab es über Ostern von Schnee bis hin zu Sonne mit Hagel wirklich alles an Wetterlagen. Genauso bunt gemischt ist auch der Inhalt, meiner neuen Fairybox April 2021. Es sind super Produkte dabei, mit denen man seine Schönheit endlich aus dem Winterschlaf erwachen lassen kann. Diesmal sind diese sechs wundervollen Produkte dabei:

  • INIZIO Intimspray FRAUENSACHE, Originalgröße 100 ml, vegan, UVP 12,60 €
  • Oceanwell, aufbauendes Algen-Wirkstoffkonzentrat, Originalgröße 10 ml, vegan, UVP 19,60 €
  • Alvito basische Deocreme, Originalgröße 50 ml, vegan, UVP 6,90 €
  • cosnature Augencreme Granatapfel, Originalgröße 15 ml, vegan, UVP 2,99 €
  • boho green Lippenstift 304, Originalgröße 3,5 g, UVP 9,99 €
  • Oster-Goodie: Lebensbaum Ingwer & Elan Tee, Originalgröße 20 mal 2 g

Ich kannte bis jetzt noch keins der Produkte und freue mich sehr darüber, denn ich hätte sie ohne die Fairybox wahrscheinlich niemals kennengelernt. Mein Highlight der Box kann ich euch ja schonmal verraten, es ist das aufbauende Algen-Wirkstoffkonzentrat von Oceanwell, denn ich hatte vorher noch keine Erfahrung mit Algen-Produkten und war schon ganz neugierig. Aber schauen wir mal der Reihe nach alle Produkte an und fangen am besten mit dem Intimspray an.

Das INIZIO Intimspray FRAUENSACHE ist ein mildes, reizlinderndes Intimspray aus Lavendel, das die Intimzone stärkt und erfrischt. Es wirkt juckreizlindernd, beruhigt die gereizte Haut und mindert die Hautempfindlichkeit im Intimbereich. Man kann es sogar während der Menstruation anwenden. Es verbessert die Vaginalflora bei trockener und empfindlicher Haut und mildert akute Beschwerden wie Hautrötungen und Irritationen wie bzw. Rasierpickelchen. Der natürliche Wirkkomplex aus Lavendelhydrolat und Patchouli reguliert mild und sorgt für ein langfristig gutes und gepflegtes Hautgefühl. Die Anwendung ist auch ganz einfach, man sprüht es einfach einmal täglich (bei akuten Beschwerden alle zwei Stunden) direkt auf die Intimzone und lässt es eintrocknen. Es ist ohne Alkohol und künstliche Stoffe. Für mich persönlich ist so ein Produkt etwas ganz Neues, welches ich trotzdem oder gerade deswegen gerne ausprobieren werde. Kommen wir nun auch schon zu meinem Highlight, dem aufbauenden Oceanwell Algen-Wirkstoffkonzentrat. Es enthält wertvolle Meeresalgenextrakte in konzentrierter Form und verleihen der Haut einen echten Boost an Feuchtigkeit und Meeresmineralien. Man nutzt es für die gezielte Intensivpflege von Gesicht, Hals und Dekolleté. Auch hier ist die Anwendung kinderleicht, man trägt einige Tropfen des Konzentrats mit den Fingerspitzen auf die gereinigte Haut auf und massiert/klopft sie sanft, bei den Fältchen beginnend, ein. Durch die Meeresmineralien und das natürliche Meerwasser wird der Hautstoffwechsel aktiviert, die Durchblutung wird gefördert und die Haut so zu einem gesunden Reinigungsprozess von innen angeregt. Ich habe das Konzentrat sofort ausprobiert und nutze es zurzeit als Zusatz in meiner Tagescreme, indem ich sie mit ein paar Tropfen des Konzentrats anreichere. Und bis jetzt bin ich wirklich sehr zufrieden, denn meine Haut fühlt sich super an und sieht schon viel frischer aus.

Über die basische Deocreme von Alvito habe ich mich ebenfalls sehr gefreut. Ich habe Deocremes erst letztes Jahr für mich entdeckt und benutze sie seitdem echt gerne. „Meine basische Deocreme“ von Alvito ist ein wirkungsstarkes, sparsames Deo mit nur vier verschiedenen Inhaltsstoffen. Kokosöl nativ, Natriumhydrogencarbonat, Maisstärke und Glycerin. Es ist frei von allem, was man nicht braucht und vegan. Außerdem duftet es nach fast nichts, nur ganz dezent nach Kokosöl. Seine Wirkung besteht darin, ein basisches Milieu zu bilden, dass unangenehme Gerüche verhindert, die sonst durch Bakterien entstehen würden. Man kann es sogar als Hautcreme für lokale basische Anwendungen oder als Peeling nutzen. Es funktioniert zuverlässig im Alltag aber auch beim Sport, es hat 99,9 Prozent Lebensmittelqualität und einen ph-Wert von ca. 8,5. Diese Deocreme ist wirklich klasse! Dann haben wir noch eine weitere Creme in der Fairybox April und zwar die cosnature Augencreme Granatapfel. Es handelt sich hier um eine Intensivpflege, die speziell für die Bedürfnisse der zarten Augenpartie entwickelt wurde. Sie unterstützt mit kostbarem Bio-Granatapfelkernöl und Babassuöl die hauteigene Regenerationsfunktion. Zudem ist sie unparfümiert und auch für Kontaktlinsenträger geeignet. Sie stärkt mit Q10 die Barrierefunktion der Haut und schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust. Ihr enthaltenes Mandelöl und Jojobaöl erhalten die Haut samtweich und geschmeidig. Ohne Augencreme geht bei mir nichts, darum ist sie auch gleich bei mir im Bad eingezogen.

Ein hübscher Lippenstift war auch noch dabei, der boho green Lippenstift 304, der für einen perfekten Kussmund sorgt. Er lässt sich sehr angenehm auftragen/tragen und hält den ganzen Tag. Seine intensiv pigmentierte Formulierung enthält Rizinusöl, Olivenöl und Candelilla-Wachs. Diese Inhaltsstoffe sind alle für ihre weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt. Ich trage leider keinen Lippenstift, nur ab und zu mal Lipgloss. Aber ich sorge auf jeden Fall dafür, dass dieser Lippenstift bald einen anderen lieben Menschen erfreuen wird. Nun sind wir auch schon beim letzten Produkt der Fairybox April 2021 angelangt, dem Oster-Goodie. Diesmal ist das Goodie der Lebensbaum Ingwer & Elan Tee. Das ist ein Bio-Früchte-Gewürztee, mit einer fruchtig, würzigen Geschmacksnote. Er enthält Orange, wilden Apfel, Ingwer, Kurkuma, Ceylon-Zimt und Honigblatt, alles aus ökologischem Landbau zu 100 Prozent Bio. Außerdem wird er nachhaltig, sozial, fair und klimaneutral hergestellt und unterliegt strengsten Qualitätskontrollen. Mit ihm kommt man schnell in Schwung und kann den Frühling ganz entspannt, mit einer Tasse Tee, begrüßen. Ich mag den Tee sehr gerne, denn ich mag Ingwer sowieso sehr! Bei diesem Tee hier mag ich besonders seinen natürlichen Geschmack.

Wow, was für eine Box! Oder was meint ihr? Die Fairybox April 2021 hat einen Gesamtwert von 56,07 € ! Und der Inhalt kann sich, wie jeden Monat, wirklich sehen lassen! Ich liebe die monatliche Überraschung und die interessanten Naturkosmetik-Produkte einfach und möchte sie nicht mehr missen. Die Fairybox ist noch immer meine absolute Lieblings-Beautybox! Nun habt ihr sicher noch ein paar Fragen zum Lieferdatum, Preis usw., darum habe ich hier die wichtigsten Infos zur Fairybox für euch zusammengefasst: Ihr könnt sie euch für nur 19,90 € (zzgl. Versand) unter www.fairybox.de bestellen. Da die Fairybox heiß begehrt ist, kommt man meistens erstmal auf eine Warteliste. Doch mit ein wenig Geduld könnt ihr sie dann auch bald in euren Händen halten. Ihr könnt sie übrigens auch nach Österreich oder in die Schweiz bestellen. Erwähnenswert ist auch, dass es ab und zu auch richtig tolle Sonderboxen/Einzelboxen, außerhalb des Abos, gibt. Also haltet immer schön die Augen offen und schaut öfter mal auf der Website von Fairybox vorbei. Ich bin liebe die Fairybox wirklich sehr und kann sie euch wärmstens empfehlen! Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen und wir lesen uns dann wieder, wenn mich die Fairybox Mai erreicht hat. Wo ist nur die Zeit hin, da haben wir ja schon fast wieder Sommer. Habt noch eine schöne Restwoche und bis bald. ♥

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.