Alles fürs Kind

schmatzfatz Vesperboxen und Trinkflaschen

Juli 22, 2019

*Werbung

Sommer, Sonne, Sonnenschein und viele tolle Ausflüge! So erhoffen wir fünf uns immer die langen Sommerferien, meistens habenwir dann sogar Glück! Bei vielen Ausflügen und drei Kindern braucht man dann natürlich auch ein paar praktische Dosen für den Proviant und gute Trinkflaschen, damit man nicht verdurstet und auch nichts ausläuft. 🙂 Da unsere drei Kinder ganz verschiedene Geschmäcker haben und gerne auch unterwegs mal verschiedenes an Obst und Gemüse naschen, schwören wir auf die Vesperboxen von schmatzfatz. Sogar Dip oder Quark kann man hineintun, ohne dass etwas ausläuft. Normalerweise nehmen unsere zwei jüngeren Kinder die Boxen mit in die Schule aber in den Ferien wird dann ebenfalls immer strikt nach genau diesen Lunchboxen verlangt. Ganz neu waren für uns aber die hübschen schmatzfatz Trinkflaschen, die sind nämlich erst seit kurzem im schmatzfatz Sortiment zu finden. Uns konnten sie jedenfalls schon in den ersten Tage überzeugen, sodass wir die Vesperboxen nun meistens im Set mit den Trinkflaschen dabei haben. Aber fangen wir erstmal mit den Lunchboxen an, den schmatzfatz junior Vesperboxen. Sie haben mit ca. 21,3 cm x ca. 15 cm x ca. 4,5 cm, eine optimale Größe.

Jede Vesperbox hat zwei total praktische, transparente Einsätze, die man nach Bedarf einsetzen oder herausnehmen kann. Mit dem einen Einsatz hat man vier verschiedene Fächer zur Verfügung und wenn man den anderen Einsatz noch dazu einsetzt, hat man dann sechs verschiedene Fächer. Natürlich kann man sie auch ganz ohne Einsatz, als ganz normale Lunchbox ohne Fächer verwenden. Das finden wir richtig toll, so hat man eine einzige Lunchbox, die man zu drei verschiedenen umrüsten kann. Und das Beste ist, dass alles in der Box fein an seinem Platz bleibt und auch nichts herausläuft (Saft vom Obst oder vom Gemüse zum Beispiel) oder in das Nachbarfach rutscht. Sie ist absolut dicht und es geht auch wirklich gar nichts vom Geschmack oderdem Geruch an die Lebensmittel in den Nachbarfächern über, einfach klasse! BPA-frei und lebensmittelecht ist sie natürlich auch, was wir auch erwartet haben und sehr wichtig finden. Gerade, wenn etwas mit Lebensmitteln in Kontakt kommt, sollte das sowieso immer zum Standard gehören finde ich. Die Einsätze lassen sich kinderleicht einlegen und auch wieder entfernen. Man kann sie dann per Hand oder auch in der Spülmaschine reinigen (alle Teile der schmatzfatz Junior sind Spülmaschinenfest). Die Boxen haben je zwei, leicht zu öffnende, Klickverschlüsse und lassen sich damit kinderleicht öffnen und schließen. Optisch sehen sie übrigens auch noch richtig stark aus! Unsere Kinder finden sie richtig cool und benutzen sie wirklich gerne! Die Trinkflaschen dazu runden das Ganze dann noch ab, denn die sind auf jeden Fall genauso toll wie die Boxen!

Die niedlichen Falschen haben einen 1-Klick Verschluss, den auch kleinere Kinder kinderleicht und alleine öffnen können. Durch ihn sind die Flaschen absolut auslaufsicher! Wir hatten nun schon öfter Wasser mit Kohlensäure darin und selbst da ist nichts passiert und der Verschluss ging ohne eine Explosion auf, lach. Die coolste Besonderheit ist aber, dass zu jeder Trinkflasche auch ein Sieb gehört, welches man mit Früchten oder Eiswürfeln befüllen kann. Wenn man das Sieb mit Früchten befüllt, bleiben sie immer brav in dem Sieb drin und das Wasser nimmt nur das leckere Aroma der Früchte an. Wie erwähnt, kann man aber auch Eiswürfel hineintun. Das haben wir natürlich ebenfalls gleich ausprobiert! Seitdem komme ich mit der Eiswürfelproduktion fast gar nicht mehr nach, denn unser Lenny liebt es seine Getränke nun immer so zu kühlen! 🙂 Ihre schön große Trinköffnung mögen unsere Kids auch total! Es gibt sogar noch Trageschlaufen an der Flaschenseite. Die sind richtig praktisch, vor allem beim Wandern. Wir klemmen die Flaschen damit dann immer an unsere Wanderrucksäcke. Die Trinkflaschen sind natürlich ebenfalls BPA-frei, genau wie die Lunchboxen. Sie sind aus Tritan (Kunststoff ohne BPA usw.), geschmacksneutral, geruchsneutral und damit gesundheitlich total unbedenklich. Sie halten ganz schön was aus und gehen auch nicht gleich kaputt, wenn sie mal herunterfallen. Darum kann man sie super beim Sport, beim Wandern oder sogar beim Fahrradfahren verwenden.

Mit einem Durchmesser von ca. 7 cm und einer Höhe von ca. 18 cm sind die Trinkflaschen perfekt für Kinder geeignet! Wer Rosa oder Blau nicht mag, der bekommt die schmatzfatz Produkte auch in Orange, Lila oder Grün. In ein paar Wochen ist ja für viele Kinder Einschulung, da eignen sie sich meiner Meinung nach auch super als Geschenk in der Zuckertüte! Wir sind jedenfalls zu 100 Prozent zufrieden und total begeistert von den Boxen und den Trinkflaschen. Schaut doch ruhig mal bei schmatzfatz vorbei, vielleicht ist auch etwas für eure Mäuse dabei! 😉

* die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung und Erfahrung wider, ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Tätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.