Frisches Gemüse

etepetete Bio-Kiste mit krummem Obst und Gemüse

Juli 20, 2019

*Werbung

Hallo zusammen, wir müssen euch unbedingt etwas ganz tolles zeigen! Lauter tolles Obst und Gemüse, was gerettet wurde! Denn wir gehören jetzt zu den Gemüserettern. Sicher wollt ihr jetzt wissen, wie man denn überhaupt zum Gemüseretter wird? Das ist ganz einfach, man bestellt sich sein leckeres Obst und Gemüse bei etepetete Bio. Mehr muss man gar nicht tun, denn dort bekommt man das Bio Obst und Gemüse, was durch kleine, optische Schönheitsfehler, im normalen Handel nicht verkauft werden würde. Das ist echt heftig, oder? Nur weil eine Birne oder eine Orange für zu klein befunden wird, soll sie einfach weggeschmissen werden! Obwohl sie genauso gut schmeckt, wie eine große oder vielleicht sogar besser! Wir wussten gar nicht, dass es so sowas absurdes gibt und finden das einfach nur pure, sinnlose Verschwendung von Nahrungsmitteln! Aber das etepetete Bio Team tut etwas gegen diesen Wahnsinn und pfeift auf die überzogenen Normen. Es kauft die aussortierten Sachen direkt vom Feld der Bio-Landwirte, packt sie liebevoll in die verschiedene Boxen und schickt sie dann mit CO2-neutralem Versand zu uns.

Für etepetete zählt nämlich nicht das Aussehen der Früchte, sondern nur der gute Geschmack! Sie pfeifen auf die strengen Vorschriften und nehmen alles vom Feld mit. Ganz egal ob krumm oder schief, Hauptsache alles ist frisch und gesund! Außerdem arbeiten sie seit 2017 mit einigen Partnern daran, zusammen ihre Felder zu beplanen. Den Landwirten garantieren sie so die Planungssicherheit und etepetete erhält von ihnen im Gegenzug nur das Beste vom Feld. Ihr Gemüse und Obst kommt immer von Bio-Landwirten, die bereits beim Anbau auf umweltschonende Methoden achten. Dadurch profitiert die Natur und auch wir, denn ohne Überzüchtung und Überdüngung schmeckt’s auch einfach viel besser! Das können wir auf jeden Fall bestätigen! Durch das Boxen Konzept weiß etepetete immer exakt, wie viel Obst und Gemüse ihre Kunden Woche für Woche bestellen. Darum kaufen sie auch immer nur so viel, wie am Ende auch wirklich verzehrt wird. Supermärkte können im Gegensatz dazu nicht genau planen, denn sie wissen nicht, wie viele frische Lebensmittel ihre Kunden letztendlich wirklich kaufen. Dadurch kommt es recht oft zu Überbestellungen, die am Ende leider meistens im Müll landen. 🙁

Hier zeigen wir euch unsere erste Rohkost Box Family für drei bis vier Personen. Und nun könnt ihr selber beurteilen, ob diese Sachen entsorgt werden müssten oder nicht. Wir finden definitiv NICHT! Es waren lauter frische und leckere Sachen dabei, die in unserem 5 Personen-Haushalt sehr gern gegessen werden. Wir hatten in unserer Box: eine Ananas, eine Melone, einen Sellerie, zwei Pflaumen, vier Gurken, eine Orange, zwei Zitronen, vier Birnen, ein paar Weintrauben, einen Apfel, eine Tomate, neun Paprikas und neun Möhren. Das war eine richtig bunte und reichhaltige Mischung aus Bio Obst und Bio Gemüse. Alles war genau nach unserem Geschmack und es waren absolut keine wirklichen Mängel zu erkennen! Die Ananas und der Apfel schafften es ja noch nicht mal bis zu uns nach Hause, denn unsere Kinder wollten sie unbedingt sofort essen. 🙂 Schon da merkten wir, dass die Sachen viel frischer waren und besser schmeckten, als die meisten Sachen aus dem Supermarkt. Und das, obwohl sie versendet wurden. Das liegt sicher mit daran, dass die Lieferkette im Supermarkt (von Vermarkter und Großhandel bis hin zu Verpackungsbetrieben und Verteilern) viel länger ist, als der etepetete Weg vom Feld direkt in die Box und zu uns. Ich persönlich bin ja beim Versand von Lebensmitteln immer sehr skeptisch. Hier war ich sehr erstaunt, dass die Sachen, trotz Temperaturen von über 30 Grad und ohne Kühlmittel, noch richtig kühl waren.

Alles war richtig knackig und mega lecker, warum die Sachen hätten aussortiert werden müssen, konnten wir ehrlich gesagt nicht wirklich erkennen. Ich denke, dass es wohl meistens an der Größe lag, es ist wirklich unbegreiflich! Die Umweltliebe geht bei etepetete aber auch noch über das Obst und Gemüse hinaus. Ihre Kartons und Verpackungen sind nämlich zu 100 % recyclebar und Tag für Tag arbeiten sie daran, die Auslieferung noch weiter zu optimieren, um künftig noch mehr Verpackungsmüll einzusparen! Die Inneneinlagen der Kartons werden aktuell sogar in einem ihrer Partnerbetriebe gefertigt. Etepetete ist zu 100 Prozent nachhaltiger, ökologischer und schlauer als der reguläre Handel und darum sollten wir das Team auf jeden Fall unterstützen! Ihr könnt eure Box in verschiedenen Intervallen bestellen, entweder wöchentlich oder alle zwei Wochen. Es gibt verschiedene Boxen von 21,90 € bis 32,90 € ( 32,90 € kostet unsere Rohkost Box für drei bis vier Personen). Der Versand ist immer gratis und man kann zwischen Gemüse Boxen, Obst Boxen, Rohkost Boxen oder Mix Boxen wählen. Die gibt es dann in Classic, für eine bis zwei Personen, oder als Family Box, für drei bis vier Personen.

Wir sind wirklich sehr zufrieden gewesen und freuen und schon auf unsere nächste Box! Man ernährt sich gesund und tut noch etwas Gutes dabei, was will man mehr! Schaut doch auch mal bei etepetete vorbei, macht einfach mit und werdet ebenfalls Gemüseretter! Mit dem Code: versuchskaninchen spart ihr sogar noch 5 € auf eure erste Box. Ach ja, und lasst es euch schmecken! 😉

* die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung und Erfahrung wider, ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Tätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.