Backen/Backzubehör

Meine Backbox März 2021-Osterbox

April 8, 2021

*Werbung

Hallo liebe Backfreunde und die, die vielleicht noch welche werden wollen! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Ostertage und habt sie genossen. Wir haben sie auf jeden Fall voll ausgekostet, darum stelle ich euch die Meine Backbox März 2021 – Osterbox auch erst jetzt, nach Ostern, vor und nicht schon direkt zu Ostern. Die Meine Backbox März 2021 ist für mich die beste Meine Backbox überhaupt, denn der Inhalt war einfach mega und zu hundert Prozent nach meinem Geschmack! Es waren wieder drei richtig tolle Rezepte dabei, super Backzutaten und vor allem super Zubehöre. Die Osterlamm-Backform war mein absolutes Highlight. Aber schauen wir erstmal etwas genauer was so alles zum Inhalt gehörte. In der Meine Backbox März 2021-Osterbox war dabei:

  • t Zenker Backformen, Osterlamm-Backform, Originalprodukt, 12,99 €
  • Darbo, zuckerreduzierter Fruchtaufstrich Erdbeere, Originalprodukt, 200 g, 2,79 €
  • Rausch Edelkakao-Schokolade, Originalprodukt, 125 g, 4,20 €
  • Lemke, Marzipan SIMPLY PURE, Originalprodukt, 200 g, 1,99 €
  • Kathi Dessert-Sosse Vanille Geschmack zum Kochen, Originalprodukt, 3 19 g, 0,95 €
  • Zenker Backformen, Ausstecher Ei, Originalprodukt, 1,49 €
  • Richie´s Bakery, Streudekor-Mix „Flower Power“ + „Colour Splash Butterflies“, Originalprodukt, 45 g,1,49 €
  • Verpoorten Edition Pfirsich-Maracuja Eierlikör, Originalprodukt, 200 ml, 6,49 €
  • Meine Backbox Magazin März 2021

Ich war sofort hin und weg von dem Inhalt! Für mich hätte man das Thema Ostern nicht besser treffen bzw. umsetzen können. Und auch die drei Rezepte trafen alle meinen/unseren Geschmack. Da die Zenker Osterlamm-Backform sofort mein klarer Favorit war, war es auch genauso klar, dass wir zuerst das Osterlamm backen würden. Aber auch die anderen Rezepte waren richtig toll. Folgende Rezepte waren dabei:

  • Osterlamm im Blumenbeet mit Pfirsich-Maracuja Eierlikör
  • Buchteln mit Vanillesoße in Osterform mit Marmelade und Schokolade
  • Marzipan Osteraugen mit Pfirsich-Maracuja Eierlikörfüllung

Na, was sagt ihr? Das hört sich doch alles mehr als nur gut an, oder? Dann schauen wir uns jetzt mal die enthaltenen Produkte etwas genauer an.

Wie schon erwähnt, war und ist die Osterlamm-Backform von Zenker mein absolutes Highlight der Meine Backbox März. Sie sorgt ganz einfach und ohne große Mühen für ein niedliches Osterlamm auf der Ostertafel. In die schwarze Form passen bis zu 900 ml Teig. Dieser lässt sich nach dem Backen, dank der Teflon Classic Antihaftbeschichtung, ganz einfach wieder lösen. Gereinigt wird sie danach per Hand. Ich habe mich sehr über diese Backform gefreut und liebe sie jetzt schon! Meine Kinder haben schon Angst, dass es jetzt jede Woche ein Osterlamm gibt, hihi. Dann war da noch der leckere zuckerreduzierte Fruchtaufstrich, Erdbeere von Darbo. Mit ihm kann man an Zucker sparen, ohne auf den Genuss verzichten zu müssen. Er hat ein Drittel weniger Zucker als Konfitüren aber genauso viel Geschmack, wenn nicht sogar noch mehr. Die Zutatenliste kann sich auf jeden Fall sehen lassen, denn Süßungsmittel sucht man darauf vergeblich. Dafür findet man satte achtzig Prozent Früchte in jedem Glas, wenn das mal nicht ein gesunder Fruchtaufstrich ist.

Echt lecker war auch die intensive und hochprozentige Rausch Edelkakao-Schokolade. Die Rausch Sorte „Plantagen Costa Rica 84 % Cuvée Prestige“ hat den höchsten Edelkakao-Anteil, den Rausch jemals verarbeitet hat. Sie vereint die neun besten Edelkakao-Sorten der eigenen Plantage in Costa Rica. Da kann man nur sagen: Wow! Diese Edelkakao-Schokolade ist das Spitzenprodukt des Rausch Plantagen Sortiments und schmeckt wirklich super lecker. Ihr Kakaogeschmack ist sehr intensiv mit einer ausgeprägt beerigen Note. Ob zum Backen oder einfach nur zum Naschen, sie ist lecker, hochwertig und sogar schon etwas edel. Kommen wir nun auch gleich zum Lemke Marzipan Simply Pure. Ich mag Marzipan sehr gerne, darum habe ich mich auch über dieses Produkt sehr gefreut. Es ist eine Mischung aus blanchierten Mandeln, Zucker und Wasser. Besonders gut gefällt mir sein hoher Mandelanteil von vierundfünfzig Prozent. Es hat mir so gut geschmeckt, das ich es auf jeden Fall nachkaufen und benutzen werde, wenn wir mal wieder etwas mit Marzipan zaubern wollen.

Ebenfalls ein Nachkaufprodukt war die Kathi Dessert-Soße mit Vanille Geschmack zum Kochen. Mit ihr kann man optimale Genussmomente erleben. Ob als Topping zum Schokopudding oder zu Apfelstrudel oder Schokokuchen, sie schmeckt einfach wunderbar und ist inzwischen ein fester Bestandteil in meinem Backschrank. Perfekt zum Thema Ostern passte auch der Ausstecher in Ei-Form von Zenker-Backformen. Er ist formschön, aus Weißblech und eignet sich hervorragend um sauber ausgestochenen Plätzchen und Kekse in Ei-Form zu zaubern. Anschließend kann man sie dann noch nach Lust und Laune verzieren. Unsere Kinder sind ganz happy mit diesem Ausstecher und nutzen ihn sehr gerne. Gereinigt wird er, wie die Zenker Backformen Osterlamm-Backform, von Hand. Zum Verzieren der Plätzchen konnte/kann man auch gleich ein bisschen des Richie´s Backery Streudekor-Mix verwenden. Von dem hochwertigen, bunten Zucker-Streudekor waren zwei Tüten in der Meine Backbox. Einmal Blümchen (Flower Power) und einmal kleine Schmetterlinge (Colour Splash Butterflies). Beide Motive sind total niedlich und perfekt zum Dekorieren von Torten, Kuchen und anderen Backwerken sowie Desserts geeignet. Sie werden übrigens ausschließlich im Werk von Richie´s Backery (in Deutschland) unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe produziert.

Mein zweiter Favorit und das letzte Produkt aus der Meine Backbox März 2021 ist der Verpoorten Edition Pfirsich-Maracuja Eierlikör. Dieser löste große Freude bei meinem Mann und mir aus, denn diese Sorte wollten wir schon länger mal ausprobieren. Wir mögen beide das Original des Verpoorten Eierlikörs und waren schon sehr gespannt auf diese neue Sorte. Es handelt sich hier nämlich um eine exotisch-fruchtige Kreation auf der Basis von Verpoorten Original. Ob zum Backen, pur, on the rox oder gemixt mit prickelndem Prosecco. Hier bekommt man vielfältigen Genuss á la Verpoorten. Wir mögen Eierlikör am liebsten pur, was auch gar kein Problem war, da wir das Osterlamm sowieso ohne Eierlikör backen wollten, damit unsere Kinder mitessen können. Wir tauschten also nur den Eierlikör im Rezept gegen die Kathi Dessert Soße mit Vanille Geschmack zum Backen aus. Das Osterlamm wurde auch damit super lecker und ein echter Hingucker auf unserer Ostertafel.

Für das Rezept Osterlamm im Blumenbeet mit Pfirsich-Maracuja Eierlikör brauchten wir aus der Meine Backbox: den Verpoorten Pfirsich Maracuja Eierlikör, die Zenker-Lammbackform und den Richie´s Backery Streudekor-Mix. Wir haben dann, wie erwähnt, den Eierlikör gegen die Kathi Dessert Soße mit Vanille Geschmack eingetauscht und ein alkoholfreies Lamm gebacken.

Zuerst habe ich den Backofen auf 160 Grad Umluft vorgeheizt. Die Lammbackform habe ich eingefettet und etwas mit Mehl bestäubt. Das war sehr wichtig, damit sich das Lamm nach dem Backen auch ohne Probleme aus der Form lösen lässt. Dann habe ich 125 Gramm weiche Butter mit 80 Gramm Puderzucker und einer Prise Salz in eine Schüssel gegeben und mit unserem Rührgerät kräftig aufgeschlagen, bis die Masse fast weiss war. Danach habe ich zwei Eier (Größe M) nach und nach dazugegeben und sehr gut untergeschlagen, bis eine homogene Masse entstand. Nun konnte ich 100 Gramm Mehl mit 25 Gramm Speisestärke, einem Teelöffel Backpulver und 80 Gramm Kathi Dessertsoße mit Vanillegeschmack unter die Masse heben. Das Ganze habe ich kurz umgerührt und anschließend den Teig in die Osterlamm-Backform eingefüllt. Jetzt musste ich die Backform auf ein Backblech stellen und in die zweite Schiene von unten in den Backofen schieben, sodass die Form mittig im Ofen stand. Das Ganze lies ich dann für 35 Minuten backen. Anschließend habe ich die Form direkt umgedreht, sodass das Lamm in der Form auf seinem Boden stand und dieser gerade wurde. Dabei musste ich den Kucheboden festhalten, damit der Kopf des Lamms nicht abbrach. Die Form kühlte noch kurz ab, später löste ich das Lamm vorsichtig aus der Form und lies es komplett abkühlen.

Nun hatten wir ein niedliches nackiges Lämmchen, was ja noch etwas geschmückt werden wollte. Darum rührten wir mit drei Teelöffeln Puderzucker und etwas Wasser einen dickflüssigen Zuckerguss an und strichen den unteren Teil vom Lamm damit ein. Darauf verteilten wir dann den Streudekor-Mix von Richie´s Backery und drückten ihn fest an, damit unser Lamm im Blumenbeet lag. Zum Schluss streuten wir noch etwas Puderzucker darüber (die Zuckerdeko schützten wir mit einem Blatt Papier), das Gesicht sparten wir aus und machten noch eine niedliche Schleife um seinen Hals. Und Tadaaaaaaaa, fertig war unser persönliches wunderschönes Osterlamm!

Und, wie findet ihr den Inhalt der Meine Backbox März 2021? Für mich persönlich ist es die beste Meine Backbox und ich bin richtig happy damit! Nun wollt ihr sicher auch wissen, wie oft die Meine Backbox geliefert wird und was sie kostet. Darum habe ich hier nochmal die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst: Unter meinebackbox.de könnt ihr euch eine Meine Backbox Probier-Box (die aktuelle Box, keine Versandkosten, keine Kündigung nötig) für 24,90 € pro Box bestellen. Im flexiblen Abo bekommt ihr sie schon ab 21,90 € (ein fortlaufendes Abo, alle zwei Monate jeder Zeit kündbar, keine Versandkosten) pro Box, im Halbjahresabo (alle zwei Monate, keine Versandkosten) bekommt ihr sie dann für 20,90 € pro Box und im Jahresabo (ebenfalls alle zwei Monate) kostet sie dann nur noch 19,90 € pro Box, ebenfalls inklusive Versand. So könnt ihr sie in einfach mal ausprobieren, ohne ein Abo abschließen zu müssen. Und falls sie euch dann so gut gefällt, dass ihr sie doch alle zwei Monate bekommen wollt, dann könnt ihr ein Abo eurer Wahl abschließen. Ich bin auf jeden Fall mit jeder der Boxen extrem zufrieden gewesen und freue mich jedes Mal auf die nächste. Ich hoffe, die Meine Backbox Osterbox hat euch genauso gefallen wie mir und ich konnte euch mit meinem Bericht darüber etwas Freude bringen. Natürlich werde ich euch auch die Meine Backbox Mai wieder näher vorstellen und freue mich jetzt schon darauf. Also bis dahin und habt eine schöne Restwoche.

Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.