Naturkosmetik

Fairybox Oktober und November

*Werbung

Fairybox Oktober und November

Hey meine Lieben, im September hatte ich euch ja die Fairybox vorgestellt und nun möchte ich euch gern den Inhalt meiner beiden letzten Fairyboxen zeigen.

Die Fairyboxen bisher hatten immer einen Gesamtwert von 50 € bis 60 € und ihre Zusammenstellung war jedes Mal wirklich sehr gelungen!

Genauso war es auch bei der Oktoberbox und der Novemberbox, aber schaut ruhig selbst, wir beginnen mit der

Fairybox Oktober.

Mit dabei waren:

  • eine Heliotrop Zellenergie Straffungsmaske, 2 mal 4 ml
  • ein Deoroller von Loniloni (mit Pampelmusenduft), 50 ml
  • Biooleo Karottensamen Öl
  • Logona Lippenbalsam
  • und ein Concealer von Uogauoga

Die Heliotrop Straffungsmaske habe ich sehr gern verwendet und finde sie echt toll!

Man fühlt sich danach wirklich irgendwie frischer und gestrafter an, dazu enthält sie noch Coenzym Q10 und Hyaluronsäure – beides bekannt als echte Hautbooster!

 

Das Deo von Loniloni duftet total natürlich und megagut nach Pampelmuse, wie im Sommer am Gemüsestand!☺

Die Inhaltsstoffe sind natürlich und bestehen nur aus Wasser, natürlichem Natron, Bio-Stärke und ätherischem Bio-Grapefruit Öl … und darum kann man ihn auch mehrfach am Tag auftragen, ohne dabei die Schweißdrüsen zu verstopfen.

Das finde ich richtig toll! Da sich der Körper erstmal an die aluminiumfreie Pflege gewöhnen muss, kann es sein, dass die Wirkung erst nach ein paar Tagen eintritt.

Ich bei mir dauerte es kaum, ich fühlte mich von Anfang an sehr frisch damit und mag den Duft sehr! Es ist auch super für Jugendliche geeignet.

 

Das Karottensamenöl und den Bio-Calendula Lipbalsam finde ich ebenfalls total passend für die Naturkosmetik Box und freue mich sehr darüber!

Karottensamenöl ist toll, denn ich nutze es sowieso sehr gern, da es für einen super Teint sorgt und das nicht nur im Gesicht, sondern auch am Körper … dafür nutze ich es auch am liebsten.

Der Logona Lip Balm wurde 01/2018 sogar von Öko Test mit „sehr gut “ ausgezeichnet und meine Tochter benutzt ihn nun täglich.

Er hält ihre Lippen geschmeidig, versorgt sie lange mit Feuchtigkeit und schützt sie gegen schädliche Umwelteinflüsse.

 

 

Da ich schon von Kindheit an starke Augenringe habe und seit ein paar Jahren auch schon die ersten Falten um die Augen, benutze ich sehr gern Concealer, um beides etwas zu überdecken.

Über den Uogauoga habe ich mich deshalb sehr gefreut, farblich passt er super zu meinem Hautbild und auch die Konsistenz ist perfekt!

Ich muss dazu sagen, dass ich unter dem Concealer immer noch Augencreme verwende, da ich trockene Haut habe.

Mit dem Applicator läßt sich der Concealer wirklich kinderleicht auftragen, er enthält einige tolle Öle (Arganöl, Avocadoöl und Moringaöl), die die Haut pflegen und regenerieren. Ich bin wirklich zufrieden mit ihm!

Mit der Septemberbox und der Oktoberbox war ich mega zufrieden und ich dachte eigentlich, dass man die letzten Boxen gar nicht mehr toppen kann.

Aber da lag ich falsch … sie schaffte es mal wieder, und zwar, weil in der aktuellen Novemberbox das Heliotrop Select Hals- und Dekolettè Serum dabei ist! Mein absolutes Lieblingsprodukt! ♥

Ich möchte euch auch nicht lange auf die Folter spannen, darum kommt hier auch schon ein Bild der

Fairybox November.

Hier haben wir dabei:

  • Heliotrop Select Hals- und Dekolleté Serum, 50ml
  • GO&HOME Foot&Leg cream, 30ml
  • Angel Minerals Eyeshadow Kiwi, 0,15g
  • SO´Bio étic 3 in 1 Aloe Vera Reinigungsgel, 50ml
  • Seacret Badesalz, 100g

Vor ca. zwei Jahren konnte ich entsetzt die ersten kleinen Fältchen auf meinem Dekolleté entdecken, seitdem creme ich es immer fein ein und spare auch den Hals nicht aus.

Darum habe ich mich wirklich sehr über das Heliotrop Select Hals-und Dekoletté Serum in meiner Fairybox gefreut.

Ich kenne dieses Serum schon und mag es sehr gern, es duftet angenehm/dezent fruchtig, lässt sich leicht auftragen und erfrischt auch etwas.

Den Pumpspender finde ich ganz toll, ich habe immer drei bis vier Hübe für Hals und Deoletté gebraucht.

Cremt ihr immer fein euer Dekoletté und euren Hals ein oder eher nicht? Ich finde ja, diesen Bereich sollte man nicht zu lange vernachlässigen.

Dann war da noch die GO&HOME Fuß- und Beincreme „Sweet Rosemary“ und der Angel Minerals Lidschatten.

Ich finde beides sehr gut, der Lidschatten ist zwar leider nicht ganz meine Farbe, aber meine Freundin ist ganz heiß drauf.

Die Fuß- und Beincreme massiert man einfach nach dem Baden oder Duschen sanft ein und schon hat man perfekt gepflegte Füße, auch im Winter.

Die Konsistens ist super und der Duft viel dezenter als bei anderen Fußcremes, sie enthält Rosmarinöl und Bio Jojobaöl … eine Wohltat für die Füße!

Der Eyeshadow ist, passend zum Herbst, in der Farbe Kiwi, meine Farbe ist es nicht wirklich, aber meine Freundin findet ihn echt toll.

Man gibt ein paar Brösel des Lidschattens in den Dosendeckel und arbeitet ihn dann in den Pinsel ein.

Sie sagt er lässt sich leicht und schnell auftragen und hält echt lange. Klingt nach einem super Lidschatten oder?!

 

 

Die letzten beiden Produkte in der Box waren das Seacret Meersalz Badesalz und das SO´Bio etic  Bio Aloe Vera 3 in 1 Reinigungsgel.

Das Badesalz landete schon am ersten Abend bei mir in der Wanne, ich liebe Badezusätze jeglicher Art und probiere sehr gern neue aus.

Das 3 in 1 Aloe Vera Reinigungsgel ist noch ganz neu für mich, Aloe Vera finde ich aber immer ganz toll.

Es entfernt Unreinheiten und Make up, spendet Feuchtigkeit und lässt sich auch super als Maske anwenden, außerdem riecht es auch ganz toll.

Ich finde die Produkte alles wirklich passend für die Jahreszeit und freue mich, so tolle Produkte kennenlernen zu dürfen!

Überhaupt mag ich die Fairyboxen supergerne, sie sind irgendwie anders als andere Boxen!

Mit ihrem zuckersüßen Design und den richtig coolen Naturkosmetikprodukten schüttelt diese Box die verstaubten Naturkosmetikvorurteile ab.

Eine Menge meiner Mädels dachten erst so … Naturkosmetik, hmmm, das ist doch was für alte Weiber.

Und als dann meine ersten Boxen kamen, waren sie hin und weg und wollten am liebsten alles ausprobieren … lach!

Ein paar der Damen haben inzwischen auch schon eine Fairybox Abo abgeschlossen oder eine der Themenboxen bestellt.

Ihr seht also, Naturkosmetik kann richtig cool und modern sein!

Besonders toll finde ich auch, dass die süße Verpackung aus 100 % Recyclingpapier ist, mit veganer Bio-Druckfarbe (auf Pflanzenölbasis) bedruckt und die Verpackungschips zu 100 % aus Maisstärke sind.

Ich liebe die Fairyboxen und freue mich jeden Monat wie wild darauf, die Abokosten betragen 19,90 € monatlich inklusive Versand, es gibt aber auch einmalige Geschenkboxen (für 24,90 €) für Männer und Frauen.

Den Abopreis finde ich sehr fair und auf jeden Fall gerechtfertigt, ich war mit jeder der Boxen total zufrieden und freue mich schon jetzt riesig auf die Fairybox Dezember!♥

 

 

Fairybox garantiert, dass ihre Produkte NICHT an Tieren getestet wurden, wenn ihr also Tiere liebt und euch für die neuesten Farben und Trends in Kosmetik und Pflege interessiert, dann seid ihr bei Fairybox genau richtig!

Schaut doch mal vorbei!

 

 

* die Produkte wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung und Erfahrung wider, ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Bloggertätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.