Naturkosmetik

Fairybox Januar

Januar 21, 2020

*Werbung

Neues Jahr, neues Glück! Und natürlich auch eine neue Fairybox, juhu! Na, was mag wohl diesmal drin gewesen sein? Ich spanne euch nicht auf die Folter und sage es euch einfach gleich, lach. Diesmal bestand der Inhalt aus:

  • One Drop Only Vegane Zahncreme, Originalgröße 75 ml, UVP 3,90 €
  • Terre et Beaute Nagellack Chocolat, Originalgröße 8 ml, UVP 9,90 €
  • Uoga Uoga Augencreme, Originalgröße 15 ml, UPV 12,95 €
  • hemptouch Hanf Lipbalm, Originalgröße 4,5 ml, UVP 9 €
  • Luvos Hydro-Booster mit Clean Maske, Originalgröße 1 Doppelsachet, UVP 1,69 €
  • Neujahrs-Goodie: Natumi Cresoy cuisine, rein pflanzlicher Sahneersatz, Bio-vegan, UVP 1,19 €

Beginnen wir gleich mal mit der veganen Zahncreme, die kannte ich vorher noch nicht und freue mich umso mehr, weil ich so mal etwas ganz neues ausprobieren darf.

Es handelt sich hier um eine natürliche Zahncreme die Plaque vorbeugt, vor Karies schützt und das Zahnfleisch pflegt. Ihren herrlich frischen Geschmack verleiht ihr Bio-Minze und Aloe Vera. Sie enthält Fluorid, welches Plaque und Karies fernhält und Stevia (pflanzlicher Wirkstoff), das für die natürliche Süße der Zahncreme sorgt. Außerdem ist sie Ecocert zertifiziert (Bio-zertifiziert). Das klingt echt super, oder? Sie schmeckt dabei auch noch richtig gut und schützt die Zähne und das Zahnfleisch. Schöne, strahlende Zähne möchte doch jeder von uns gern haben! Daher ist es ein tolles Überraschungs-Produkt! Das nächste Produkt ist auch echt gut, es handelt sich hier um einen Terre et Beaute Nagellack in der Farbe Chocolat. Die erdige Farbe ist richtig schön intensiv und hält lange an. Ganz besonders an dem Nagellack ist, dass er, wenn er getrocknet ist, einen ganz leckeren Kokosduft verströmt. Er enthält Kokosöl, Maniok dazu noch organische Farbpigmente und ist ein 12-free (so ziemlich frei von allem und luftdurchlässig) Nagellack aus 85 Prozent natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Ich persönlich trage nur Klarlack aber meine Mutti hat sich sehr darüber gefreut, denn sie hat ihn von mir zu ihrem Geburtstag bekommen.

Kommen wir nun auch gleich zu meinem absoluten Favoriten, der uoga uoga Augencreme. Ich brauchte gerade neue Augencreme und hätte mir an dem Tag, als die Fairybox ankam, fast noch welche gekauft. Zum Glück war vorher diese tolle Augencreme in der Fairybox Januar. Ich liebe sie einfach! Sie lässt sich leicht auftragen, zieht schön in die Haut ein und versorgt sie super mit Feuchtigkeit. Dank Kornblumenwasser wird die müde Haut, rund um die Augen, beruhigt und kleine Schwellungen werden reduziert. Zudem enthält sie Gurkenextrakt, welches reich an Vitamin C ist, und dabei hilft die Haut aufzuhellen und zu entspannen. Außerdem enthält sie noch Avocadoöl, was reich an Vitamin A, B1, B2 und Vitamin D ist und Sterolen, Lecithin plus andere essenzielle Fettsäuren. Für mich ist es die perfekte Augenpflege, deshalb freue ich mich sehr über dieses Produkt! Genauso gefreut habe ich mich aber auch über den hemptouch Hanf Lipbalm. Ich habe vorher noch nie Hanfprodukte verwendet und war sehr gespannt. Inzwischen gehört der Lipbalm zu meinen festen Begleitern in der Handtasche. Durch ihn verwöhnt man seine Lippen mit kaltgepresstem Hanfsamenöl, wobei sie auch gleich noch vor der Sonne geschützt werden. Hanfsamen sind übrigens glutenfrei, liefern hochwertiges Eiweiß, Vitamine und Omega-Fettsäuren. Die trockene, gestresste Lippenhaut wird regeneriert und mit Feuchtigkeit versorgt, genau das was ich in den Wintermonaten brauche!

Nebenbei bin ich noch ein bekennender Masken-Fan, darum ist es auch nicht verwunderlich, dass mich die Luvos Hydro Booster 3 Phasen Pflege sehr anspricht! Ich kenne schon die ein oder andere Maske von Luvos aber dieses Doppelsachet hier kannte ich noch nicht. Die gemahlene Heilerde kräftigt die Epidermis (Oberhaut) und befreit mit Bambuspuder, weißem Lilienextrakt und Aprikosenkernöl die Poren von feinsten Ablagerungen. Die Anwendung ist auch ganz einfach. Man trägt die Clean Maske (Sachet 1) auf die gereinigte Haut auf und nimmt die Maske dann nach ca. 10 bis 15 Minuten mit lauwarmen Wasser oder einem Wattepad ab. Danach trägt man den Booster (Sachet 2) auf und massiert ihn leicht ein. Dieses hochwirksame Konzentrat mit Hyaluron, Meeresalgen, Feigenextrakt und belebendem Koffein spendet lang anhaltende Feuchtigkeit und die Haut ist somit super versorgt! Zu guter Letzt war dann noch das Neujahres-Goodie, die Natumi Cresoy cuisine, in der Box. Das ist ein rein pflanzlicher Sahne-Ersatz, der nur 16 Prozent Fett enthält und dennoch genauso vielseitig einsetzbar ist wie Kuhmilchsahne. Man kann damit sogar eine feste Mousse oder cremiges Eis zaubern. Das klingt ja wirklich lecker! Na, wie findet ihr den Inhalt der Fairybox Januar?

Die Fairybox Januar hat einen Gesamtwarenwert von 38,63 €. Das ist zwar der niedrigste Warenwert der letzten Boxen (meist ist der Wert über 50 €), aber ich finde die Produkte trotzdem ganz schön. Besonders die tolle Augencreme, denn die hätte ich sonst nicht kennengelernt. Und mal ehrlich, eine 30 € Creme oder ein 25 € Puder macht den Boxeninhalt ja nicht automatisch besser. Ich bin zufrieden mit der Produktzusammenstellung. Seid ihr nun neugierig auf die Fairybox geworden? Die Abo-Kosten betragen übrigens 19,90 € monatlich, zuzüglich Versand. Wenn man kein Abo möchte, gibt es in regelmäßigen Abständen auch einmalige Geschenkboxen für Männer und Frauen. Solltet ihr ein Abo bestellen wollen und es sind gerade alle vergriffen, dann könnt ihr euch inzwischen auf eine Warteliste setzen lassen. Besonders erwähnenswert finde ich noch, dass die süße Verpackung aus 100 % Recyclingpapier ist und mit veganer Bio-Druckfarbe (auf Pflanzenölbasis) bedruckt. Die meistens enthaltenen Verpackungschips sind aus 100 % Maisstärke, absolut unbedenklich und können sogar in der Biotonne oder auf dem Kompost entsorgt werden. Ebenfalls toll ist, dass Fairybox garantiert, dass ihre Produkte NICHT an Tieren getestet wurden! Wenn ihr also Tiere/die Erde liebt und euch für Farben und Trends bei Kosmetik- und Pflegeprodukten interessiert, dann seid ihr bei Fairybox genau richtig! Schaut doch einfach mal vorbei und überzeugt euch selber.

*Die erwähnten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Umstand beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. Dieser Beitrag spiegelt meine ehrliche Meinung und Erfahrung wider. Ich bin eine Privatperson und erhalte kein Geld für meine Blogger-Tätigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.